Warum schlaf ich so viel?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne die Beschwerden. Diagnose nach vielen Arztbesuchen bei mir:

1) verlangsamter Herzschlag in der Nacht (bis zu 28 Schläge/min) 2) Schilddrüsenunterfunktion 3) Vagovasales Syndrom

Lasse dich einmal mit einem Langzeit-EKG prüfen! Schlaflabor geht auch ..

28 Schläge pro Minute?? Heiliges Kanonenrohr. Ich hatte eine Zeit lang abends 42 p.M. und damit ging mir schon sehr elend. Hoffe, du kriegst das in den Griff!

Ich habe auch seit ungefähr einem Jahr das Problem ich kan manchmal bis zu 15 stunden schlafen und ich bin immer noch müde. Manchmal kann ich sogar garnicht einschlafen und schläf dann erst um 8 Uhr morgens ein und steh dann um 16 Uhr auf. Wo meine Freundin bei mir geschlafen hat hat sich gemerkt das ich im schlaf öfters mal nen kurzen atemstillstand hab. Also ich weis echt nicht mehr weiter, ich schlaf einfach viel zu viel und bin dann in der schule Hunde müde. Und das macht sich auch auf meine note bemerkbar :s

Hey mir geht es so ähnlich, ich glaube noch extremer, ich gehe abends so um 10 halb 11 ins bett und stehe um 6 uhr auf. Dann sitze ich 30 min später im Zug und schlafe wieder ein. Wenn ich dann in der Arbeit bin schlafe ich wehrend der Behandlung wieder die ganze zeit ein ( ich bin zahnarzthelferin) Auf dem Heimweg im zug schlafe ich gleich wieder ein. Zuhause esse ich etwas zu mittag setzte mich kurz auf Sofa und ..... Schlafe nach 5 min wieder ein, dann schlafe ich, wenn mich keiner weckt bis abends 8 oder 9 uhr durch und um 10 gehe ich dann wieder schlafen. In der schule auch 5 min im unterricht troz aufgeban und alles penne ich wieder. alle machen sich sorgen um mich ich muss unbedingt zum arzt gehen ....... -,-

Es könnte auch Eisen-Mangel sein (falls das dein Arzt nicht schon mitgetestet hat). Hatte ich auch und bin in Extremzeiten nach dem Schlafen teilweise kaum mehr hochgekommen.

Das kann viele Ursachen haben. Z.B. auch Atmungsprobleme während des Schlafes. Da sollte Dich ein Arzt mal gründlich auf den Kopf stellen. Evtl. sogar mit Schlaflabor!

Was möchtest Du wissen?