Warum sagt man "Gesundheit" wenn jemand niest? (Gesundheit)

14 Antworten

Das kommt daher das man sich früher selbst Gesundheit gewünscht hat. Dh jemand niesst und entschuldigt sich dafür, andere sagen Gesundheit, weil sie hoffen das sie selbst nicht angesteckt werden. Später hat sich das gewandelt und man wünscht nun demjenigen der Krank ist diese "Gesundheit" damit er schnell wieder Gesund ist und nichtmehr niessen muss. Das ist allerdings nicht überall so, in manchen Ländern muss der Niesende sich bei den anwesenden Entschuldigen, wenn er das nicht tut wird er böse angeschaut... keiner wünscht ihm eine Gesundheit^^

Bei uns gibt es auch eine Floskel bei der man zum Niesenden sagt: "Schönheit - gesund wirst du von alleine"

Früher, wenn jemand geniest hat, hat der andere Gesundheit gesagt. Aber er hat Gesundheit für sich selber gesagt. Wieso sollte man einen, der erkältet ist Gesundheit wünschen, wenn er schon krank ist? Das hat sich im Laufe der Zeit falsch entwickelt.

Genau! 

Wer niest, ist "krank", man sagt "Gesundheit" und meint eigentlich: "Ich wünsche dir Gesundheit". Eine Abkürzung wie "Tag" für "Guten Tag".

Heute sollte sich allerdings nach dem aktuellen "Knigge" der Niesende entschuldigen.

Nein das ist absolut falsch!  Gesundheit bedeutet Gott schenke mir Gesundheit,  also steck mich nicht an. Man wünscht sich selber Gesundheit. Wenn man jemand anderes das wünscht,  sagt man gute Besserung!  Ausserdem ist man noch lange nicht krank wenn die Nase mal juckt. Es nervt einfach nur wenn jemand Gesundheit sagt und es sollte endlich abgeschafft werden. 

Wenn jemand Niest, heißt es ja meistens, dass derjenige Krank ist, obwohl das nicht bei jedem nieser zuzutreffen ist. Dann wünscht man demjenigen das, was er braucht. Also Gesundheit. Sag allerdings niemals Schönheit, wenn jemand niest.^^

früher hat man gesundheit für sich selber gewünscht, war eher n stoßgebet an den lieben gott dass der andere einen nicht ansteckt :D

Was möchtest Du wissen?