warum können manche familienkonflikte nie überwunden werden?

5 Antworten

Ohne zu wissen, worum dieser Streit geht und wie lange er schon herrscht: Ich denke mal, Jede der Beteiligten fühlt sich im Recht, will absolut nicht nachgeben. Es gibt durchaus Situationen, die sind einfach nicht zu klären, zu verzeihen, beizulegen, aber in den meisten Fällen ist das ganz einfach nur Sturheit. Nur nicht den ersten Schritt tun.....

Eine Kindheit ist sehr lang und die Fehler, die Eltern in dieser Zeit machen, haben erstens große Wirkung und zweitens können sie meist nicht richtig aufgearbeitet werden, weil sich Eltern auch von den inzwischen erwachsenen Kindern meistens nicht gern Kritik anhören, vor allem nicht so fundamentale.

Außerdem gelingt es, glaube ich, nicht jedem Menschen, hinterher richtig zu analysieren, was genau in der Kindheit falsch gelaufen ist - das setzt nämlich eine gewisse Fähigkeit zur Selbstkritik und Selbstschau voraus, die nicht jeder entwickelt. Daher schwelen die negativen Gefühle im Hintergrund weiter und entzünden sich immer wieder an ziemlich banalen Anlässen.

In der Frage ist die Antwort: FAMILIEN-Konflikte. soust und barnabas haben schon die richtigen Ansätze. Es gibt verschiedene Möglichkeiten: 1) Lass alles wie es ist und kümmer dich um deine Sachen - das Problem bleibt aber in der Familie... 2) Familienaufstellungen - wenn du jemand guten hast, der damit auch wirklich gut arbeitet, kannst du es für dich auflösen - und für die beiden Damen auch und auch für die kommenden Generationen 3) eigene spirituelle Arbeit - ähnlich wie bei Familienaufstellung, hilft dir aber auch bei vielen anderen Fragen, die ja immer wieder auftauchen und so oft mit unser frühesten Kindheit zu tun haben...

Wenn sich die Sichtweise und damit die Herangehensweise an den Konflikt nicht ändert, wird es auch nicht zu einer produktiven Auseinandersetzung kommen.

Zwei Tanten - 90 und 96 - streiten sich regelmässig um die gleichen Dinge, um die sie vermutlich in ihrer Kindheit auch schon gestritten hatten.

Die "Muster" haben sich einfach so fest eingeprägt, da ist wohl (in diesem Leben) nichts mehr dran zu ändern.

Wieso tut meine Mama so?

Hallo :)

momentan geht es mir nicht sonderlich gut. Ich hatte nie wirklich ein gutes Verhältnis zu meiner Mama. Was mich besonders traurig macht ist, dass ich mich unwichtig fühle. Ich bekomme einfach nie wirkliche Liebe zu spüren, und das tut verdammt weh. ich habe wirklich das Gefühl, dass sie sich nicht für mich interessiert. Sie fragt mich nie, wie es mir geht, wie mein Tag war, einfach gar nichts werde ich gefragt, nur dann, wenn sie Hilfe von mir benötigt, oder wenn sie jemanden zum Sprechen braucht. Sie wirft mir andauernd vor, was sie alles für mich tut, was sie alles für mich bezahlt hat, wie viel Geld sie für mich täglich/monatlich ausgibt und was sie sonst alles für mich tut, all das was mein Vater eben nicht für mich tut. Und dann sagt sie immer, was ich denn für sie tue, dass ich ja gar nichts mache. Sie macht mich manchmal echt fertig, ich sei eine blöde Kuh, ich hätte nichts im Kopf, wie dumm ich doch sei. Und das tut echt weh. Am meisten regt es mich auf, dass sie nicht sieht, was ich für sie mache... ich war heute bspw. eine Freundin besuchen und da habe in einem Geschäft Kokos-Produkte gesehen (2 Brotaufstriche und eine Schokolade) und die habe ich ihr wirklich gerne gekauft. Hab sie ihr dann zu Hause gegeben, und nicht mal ein Danke kam.. nur das hätte ich mir gewünscht. Jedenfalls hat mich dann ein Kommentar von ihr wieder total aufgeregt und das habe ich ihr auch gesagt, dass ich das nicht okey finde, und sie hat mir einfach wieder vorgeworfen, was ich sonst alles immer sage, obwohl es dann gar nicht mehr darum ging. Sie meinte wieder, dass das "nur" Aufstriche seien, und dass sie viel mehr Geld für mich ausgibt.. ABER ES GEHT UMS PRINZIP, ES GEHT NICHT UMS GELD, sondern darum, dass ich an sie gedacht habe - > dieser Geld Faktor regt mich sooo auf!! Ich möchte Liebe und nicht die Produkte oder das Geld... und jedes Mal kommt sie mit dem, wie viel Geld sie für mich ausgibt, was sie alles für mich tut..

ich wollte einfach mal meine Gedanken freien Lauf lassen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?