Warum kein Gefühl mehr beim Orgasmuss?

4 Antworten

Hi, wenn man P*rnos guckt besteht die Gefahr das sich das Gehirn daran gewöhnt dadurch einen intensiven Orgasmus zu bekommen, die Folge: Man wird durch nichts anderes mehr erregt. Du hast schon einen ersten wichtigen Schritt getan, nämlich die Sexfilme  links liegen zu lassen. Aber anstatt nur für ein paar Monate solltest du komplett damit aufhören, du kannst es ja mal mit der SB versuchen: Denke an etwas was dich wirklich erregt oder erregt hat bevor du solche Filme geguckt hast, vielleicht hilft das ja! Ausführlichere Informationen kann dir tatsächlich ein Arzt geben! Ich wünsche dir alles Gute! :)

Du bist cool drauf dankeschön. Ja ich kenne die Auswirkung von P*rnos nur zugutt. Ich habe mich da schon sehr stark eingelesen. Da soll sie Reboot Phase 3 Monate dauern und ich bin schon 4 gewesen ohne Besserung. naja ich hab auch 15 Jahre heftig konsumiert vllt brauch ich auch komplette 12 Monate Abstinenz. das Gehirn ist ja plastisch und verändert sich. Meinst du wenn ich länger aushalte dann klappt das wieder mit dem Orgasmusgefühl???

@BeastyCome

Hi, ich bin mir nicht ganz sicher, jedoch solltest du es schaffen dich komplett von diesen Filmchen abzunabeln, das wird zwar unangenehm, aber du kanst dich ja mit Sport und Hobbys ablenken! Ob dadurch das Orgasmusgefühl wieder gesteigert wrd kann dir leider nur ein Arzt sagen, aber auf alle Fälle wäre es gut für dein Sexualleben! Viel Erfolg! :)

@Rocker73

meinst du es würde was bringen erneut meine Blutwerte checken zu lassen in der Endokrinologie. ich meine das ganze ist viele jahre her als ich die hab checken lassen

@BeastyCome

Das wäre eine Möglichkeit, aber viellleicht solltest du zum Männerarzt gehen, dieser kann dir vielleicht mehr helfen! :)

LG

@Rocker73

Höö ich bin doch mehrmals beim Urologen gewesen. Hast dir meinen Text nicht durchgelesen?

@BeastyCome

Ups, hab ich übersehen sorry :D LG

Hast du denn bevor du Sex hast oder SB betreibst ein richtiges Lustgefühl?

Also so wie es sein soll?

Du weisst ja wie es eigentlich sein sollte..

Manche Menschen haben Sex ohne Sinn und Verstand und "verlernen" Lust zu verspüren. Errektion=sofort Sex haben oder SB...Eben Orgasmusorientiert, egal wie...

Versuch mal dich selbst richtig heiss zu machen, also Lustgefühl pur, OHNE Orgasmus.(Ohne Filme... nur dein Gehirn, dein Körper und du...) Also verbiete dir selbst die "Erlösung"... Lerne wieder richtig Lust und Sehnsucht zu empfinden und verabschiede dich von dem Gedanken das der Orgasmus das schönste dabei ist... Der Weg ist das Ziel... wenn du den Weg zum Orgasmus genauso lustvoll geniessen kannst wie dern Orgasmus selbst, dann wird das auch wieder klappen!

Gib dir Zeit dabei. Und vieleicht lebe mal eine Weile Abstinent ohne ständig nur an Sex und sowas zu denken.

Alles wird "Fad" bei überbeanspruchung...Auch der Sex und alles was dazu gehört!

Ich glaube du hast durch den starken P**nokonsum einiges abstumpfen lassen.

Besinne dich mal auf die anfänge, wie aufregend es war, Herzklopfen, romantik, zärtlichkeit...

Sowas findet man in Po**os nicht!

Hallo wenn es sich nicht ändert vielleicht mal direkt einen Endokrinologen ansprechen. Das Ausbleiben des Hochgefühls oder überhaupt von Hochgefühlen kann (betone KANN) im fehlen freien Dopamins die Ursache haben. Jedoch ist der Cocktail für den perfekten Orgasmus wesentlich umfangreicher und leider weiß die Forschung heute, dass sich letztendlich im Hypothalamus alles abspielt. Wie jedoch genau das zentrale Nervensystem die Botenstoffe benutzt und wann genau Rezeptoren bereit gestellt werden .....tja das ist das große  ...???

Aber wie gesagt. Der Fall, dass das Hochgefühl ausbleibt obwohl eine Ejakulation vorhanden ist, ist bekannt und sehr häufig ein Dopaminmangel.

Bzw richtig gesagt ein Mangel an freiem Dopamin das zur Verfügung steht.

Alles Gute Sabrina

Schaltzentrale für das gute Gefühl  - (Sex, Geschlechtsverkehr, Orgasmus)

Erektionstörung vllt

hast du dir meinen Text überhaupt durchgelesen?

Was möchtest Du wissen?