Warum ist in einigen luftgetrockneten Ring-Salamis keine Lactose enthalten?

1 Antwort

Bei Salami kann Lactose den Reifeprozess beeinflussen (beschleunigen), so kann der Hersteller sein Produkt schneller in den Verkauf bringen. Andere Produzenten verzichten darauf. Für die Qualität macht das keinen Unterschied; wenn Lactose verwendet wird, muss das in Deutschland zwingend in der Zutatenliste aufgeführt sein. 

Danke. Darf ich Dich auch Fragen, was man unter Reifeprozess verstehen kann und inwieweit die Lactose da mithilft?

Und noch was: In der Aldi-Salami sind Löcher in der Verpackung, in der REWE-Salami indes nicht. Warum?

@ClusterOne84

Salami ist eine Rohwurst, wird also mit rohem Fleisch zubereitet und nicht erhitzt. Danach wird sie Luftgetrocknet (manche Sorten auch geräuchert) dabei reift sie durch Milchsäurebakterien (da kommt dann der Milchzucker = Lactose ins Spiel). Warum beim Aldi Löcher in der Verpackung sind kann ich nur vermuten; vielleicht damit du als Kunde durch den freigesetzten Duft zum Kauf animiert wirst, oder damit die Salami nicht schimmelt, wenn sie in der geschlossenen Folie noch Feuchtigkeit abgibt.

Was möchtest Du wissen?