Warum ist es ungesund,wenn man mit einem BH schläft?

5 Antworten

Da hast du richtig gehört, es ist wirklich ungesund, den BH IMMER anzuhaben. Den der BH drückt deine Lymphknoten ab, und dadurch kann das Blut nicht mehr richtig "fließen" und wird gestaut, und das erhöht deine Chancen auf Brustkrebs gering! Und ja, das gilt für alle BH's, insbesondere Bügel-BH's. Ich würde dir also raten, nachts auf den BH zu verzichten, es sieht dich ja ohnehin keiner XD 

Die Antwort kommt zwar "etwas" später, hoffe aber trotzdem, dass ich dir geholfen habe :D

Liebe Grüße, ringelnatta22

Das sagen nur die Ärzte(das mit dem Brustkrebsrisko)die wollen die dann immer so Dinger für 50 euro verkaufen. Schlaf einfach mit einem ohne Bügel,das geht...

weil man einfach nicht mit bh schläft es ist auch unbequem und wenn man sich ohne alles unwohl fühlt zie dir ein bütier an oder wie die teile auch heissen

Ja, das kann schädlich sein. In einer Studie wurde gezeigt, dass 3 von 4 Frauen, die rund um die Uhr einen BH tragen, Brustkrebs bekommen. Bei Frauen, die über 12 Stunden täglich eine BH tragen, sind erkrankt nur noch eine von sieben An Brustkrebs. Unter Frauen, die nur selten oder nie eine BH tragen, bekommt nur eine von 168 (!) Brustkrebs.

Ich kann mir zwar nicht vorstellen, mit BH schlafen zu müssen (welch eine Strafe) ich wüßte allerdings auch nicht, was daran schädlich sein sollte. Es sei denn er ist viel zu eng usw. aber das ist nicht nur nachts ungesund.

Was möchtest Du wissen?