Warum hat man morgens manchmal geschwollene Augen? Welche Ursache steckt dahinter?

5 Antworten

Bei uns hing es mit der Hausstauballergie zusammen. Mit milbiol und nun Milbopax sind die Augen morgens nicht mehr geschwollen.

Nicht zu vergessen den Vortag, gingst du im kalten Wind, Dreck Staub in der Luft? Komischerweise gibt es solche Symptome auf den Nordsee -Inseln fast kaum. Natürlich wie hier schon gesagt die Belastung vor Fernseher und PC

Da erinner ich mich an einen Film vor kurzem die Milben und ihr Kot könne dies auch auslosen. Saug wöchentlich deine Matratze ab da sind Millionen der Viecher drin

@wender

Ich habe keine Hausstauballergie. Das hat ein Allergietest ergeben. Aber dennoch schadet es ja nicht, die Matratze mal zu entstauben. Danke für den Tipp.

Ich leide auch oft unter geschwollenen Augen am morgen - manchmal sind sie so aufgequollen, dass ich mich nach dem Aufstehen kaum vor die Tür traue! ;) Habe einiges an Hausmittelchen (Kamillenteebeutel, Gurkenscheiben etc.) ausprobiert, aber leider ohne großen Erfolg :( Vor kurzem habe ich dann aber einen guten Tipp bekommen: Versuche mal, beim Abendessen nur sparsam zu salzen (lieber mit frischen Kräutern würzen, damit tust du auch deiner Gesundheit etwas Gutes :)) und auch auf stark gesalzene Knabbereien zu verzichten. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Schwellung am nächsten morgen dann deutlich geringer ist (liegt daran, dass Salz das Gewebe aufschwemmt). Zusätzlich würde ich eine abschwellende Augencreme verwenden (ich nehm die "Eye Plus" von Facevolution - super erfrischend). Am besten du lagerst deine Creme im Kühlschrank, so mach ich es immer für einen zusätzlichen Frischekick ;) Hoffe, ich konnte dir ein bißchen helfen! Viel Erfolg!!

Also wenn die Augen geschwollen sind könnte das mit ner Entzündung im Zusammenhang liegen, dann hättest du aber auch gerötete Augen, evt. gelblich verklebt am Morgen. Ansonsten ist das eine Erscheinung mit der viele Frauen (und Männer) zu kämpfen haben weil die Blutzirkulation nicht mehr so ist wie früher (überigens eine Auswirkung von Stress) und dadurch sehen die Augen morgens geschwollen aus. Also was du tun kannst ist ein kühlendes Augengel aus der Apotheke (zum Beispiel Aqualia Augengel von Vichy oder Oligo kühlendes Augenstick von Vichy). Oder du kannst von "3M Nexcare" eine Augenmaske kaufen, die du am Morgen ein paar Minuten auf die Augen legst. Danach wandert sie wieder in den Kühlschrank :)

DH- danke für deine ausführliche Antwort:-)

Das kann verschiedene Ursachen haben wie z. B. zu wenig Schlaf, Heizung die Nacht über an gehabt oder evtl. auch eine Stauballergie.

Nichts davon trifft auf mich zu. Ich glaube eher, dass es an zu viel Kaffee, zu viel Salz und eine zu geringen Wasseraufnahme liegt. Könnte das stimmen?

@Susa400

naja da brauchst du dich nicht wundern ;-) das sind alles 3 Dinge, die schädlich für deinen Körper sind. Und jeder Körper macht sich anders bemerkbar. Allerdings muss das nicht zwangsläufig der Grund für deine geschwollenen Augen sein.

@KriLu

Wieso ist Kaffee schädlich? Ist das nicht ein Ammenmärchen?

@Susa400

Nein, das Koffein ist für deinen Körper schädlich, da es deinem Körper Flüssigkeit entzieht. Wenn du ausreichend trinken würdest, könntest du das ausbalancieren, aber wie du ja oben geschrieben hast, tust du das leider nicht.

@KriLu

Nun, das wird sich wohl jetzt ändern;-) Danke für deine Antwort.

Was möchtest Du wissen?