Warum haben wir einen Blinddarm?

3 Antworten

Der Wurmfortsatz vom Blinddarm/ = Appendix ist da wohl gemeint. Er dient als Reservoir von notwendigen Darmbakterien. Bei schweren Durchfallerkrankungen fehlen danach die Darmbakterien und die "Überlebenden" aus dem Wurmfortsatz können den Darm neu besiedeln. Heute baut man meist die Darmflora mit Medikamenten schnell wieder auf.

Dass weiss nimand genau!Manche Behaupten er sei übrig geblieben von unsern Vorfahren. Der Körper braucht ihn nicht! bei manchen Leuten ist es so dass sich der Blinddarm entzündet und dass er dann entfernt werden muss.

Fälschlicherweise hat sich der Name Blinddarmentzündung eingebürgert, was da eigentlich entzündet ist ist der kleine Bips der am Blinddarm dranhängt - der Appendix vermiformis= zu deutsch Wurmfortsatz und eigentlich heißt diese entzündung dann Appendizitis!

das was die manchen leuten entfernen ist aber NICHT der blinddarm, sondern der wurmforsatz. sonst würde ein enscheidender teil im verdauungstrackt fehlen und die ganze masse vom magen würde auslaufen :(. hier auf dem bild sieht man blinddarm und wurmfortsatz (das ist der teil der entnommen wird. ist aus der evolution übrig geblieben und hat keine funktion mehr. daher kann man auch gut auf ihn verzichten).

 - (Gesundheit, Menschen, Biologie)

Was möchtest Du wissen?