Warum haben so viele menschen probleme mit dem magen oder darm?

5 Antworten

Weil sich so viele Menschen von klein auf in einer Art und Weise ernähren für die unser Stoffwechsel gar nicht angepasst ist. Die von dir bereits erwähnten verarbeiteten Lebensmittel, raffinierte Stoffe wie Industriezucker, Öle und Salz, E-Stoffe aller Art, zu viele Tierprodukte, die Liste kann man ewig fortsetzen. Das Schlimme ist, es wird den Leuten von Kindheit an beigebracht so dass sie denken es sei "normal" und es dann später wiederum ihren Kindern beibringen.

Das hat ganz bestimmt auch mit Stress und Leistungsdruck zu tun.

Stress und Leistungsdruck, sowie ungesundes Essen sind die Hauptursachen

Magen-und Darmprobleme sind Psychosomatik-Symptome Nr.1

es hat mit deren falschen Ernährung zu tun.

Was möchtest Du wissen?