Warum haben Frauen die Nachts allein unterwegs sind immer Angst?

5 Antworten

Ich denke nicht, dass es an dir liegt. Aber es gibt leider ne Menge Spinner da draussen. Egal in welcher Gegend man sich gerade bewegt, es besteht immer die Gefahr, einem potentiellen Vergewaltiger über den Weg zu laufen. Ich wohne selbst in einer Kleinstadt. Einer echt kleinen Kleinstadt. Und auch hier in meiner Wohnstrasse sind die letzten Jahre so einige Frauen überfallen worden. Da geht man lieber einmal mehr auf Nummer sicher, wenn man jemanden kommen sieht. Gerade wenn sie vor dir laufen... Das hat wohl keine Frau gern, wenn nachts auf dem Heimweg ein Kerl hinter ihnen geht. Da sieht man ja nicht, ob er gleich angreifen will.

Bei uns Frauen ist das ein Instinkt, so wie:'nicht mehr, wenn es dunkel wird...' verstehst dus ? Wir denken jetzt nicht :Ogott der verschleppt mich!! Aber es ist eher so unterbewusst,dass wir halt vor Männern die in der Dunkelheit auf uns zukommen,machen. Schade eigentlich,dass Männer mit dem Gefühl:ich bin da king! Auf die nächtl. Strassen laufen dürfen und Frauen schreckliche Angst haben müssen...

also muss ich in zukunft eigentlich angst haben. es kann ja immerhin sein,dass eine panische frau mir in die nüsse tritt,wenn ich an ihr vorbeilaufe? gibt bestimmt auch frauen,die einen verschleppen können,so olivia jones mäßig.

@alteraffe2

Ne musst du nicht. du hast doch das ding zum entwürdigen einer Frau in deiner Hose. olivia jones...? Keene ahnung

@alteraffe2

Solange du ihr nicht zu nahe kommst oder sie dumm anmachst nicht.

Weil frauen oft vegewaltigt werden und die leute die um der uhrzeit draussen rumlaufen haben oft schon alkohol im blut und als schwache frau rechnet man natürlich immer ans schlimmste. Es gibt genug psychos da draussen

wenn ich nachts um 3 nach hause komme,bin ich auch etwas alkoholisiert. aber ich wohne nicht in einer großstadt,da gibts doch nicht so viele psychos...

@alteraffe2

Die gibts überall glaub mir !

Na, was andres als Frauen kamma auch nich vergewaltigen...(:D)

@Hanna700

@Hanna700 auch Männer werden vergewaltigt, das ist zwar noch viel seltener als bei Frauen,aber es passiert.

Kommt drauf an wie du dich kleidest bzw. auf dein Aussehen. Kahl geschorener Schädel + Lederjacke macht glaub ich nen anderen Eindruck als Hemd mit Krawatte+Gelfrisur.

ne,im winter normale winterjacke.

Es gibt auch Vergewaltiger die Hemd und Krawatte tragen.

@pino77

sag bloß. wie du aber vom Thema "äußerer Eindruck" zu "Vergewaltigung" springen kannst, ist mir schleierhaft.

Weil jeder, der so aussieht wie du, auch ein kranker Spinner sein könnte.

vermieter terrorisiert mich?

hallo ihr lieben , ich hoffe das ihr mir helfen könnt,ich bin echt mit den nerven am ende und verzweifel langsam. ich wohne seit dezember mit meinen beiden kindern in einer dreizimmer wohnung naachdem wir endlos lange gesucht haben, eigentlich ein traum jetzt, wir erreichen endlich alles super , mein freundwohnt auf der anderen straßenseite und die wohnung ist traumhaft, wäre da nicht der vermieterder mit im haus wohnt. die wohnung ist auf drei personen also nur mich und meine kinder ausgeschrieben , macht mir nichts aus , aber nun verbietet mein vermieter mir den besuch meines freundes und meint er hätte da ja noch ein wort mit zu reden ob ich einen freund habe nicht . außerdem durchsucht er meinen müll , will mir kündigen da mein freund seinen hund mal mitgebracht hat , ebenso wie meine mutter die bisher einmal hier war , also kein regelmäßiger hundebesuch , sondern nur ab und zu mal . er durchsucht meinen müll, stellt sich extra auf zehenspitzen um ungeniert in meine wohn und schlafräume zu spannen , habe mittlerweile schon überall sichtschutz und vorhänge. es ist ein wasserrohr geplatzt , nachts und der vermieter war nicht da und nicht zu erreichen, also habe ich den haupthahn abgedreht damit nicht alles unter wasser steht . morgfens stand er dann vor meiner tür und hat mich gefragt ob ich es abgedreht habe , was ich natürlich bejaht habe und erklären wollte warum, soweit bin ich nicht gekommen , weil er mich direkt angebrüllt hat ich könne mir nicht alles erlauben , erst nachdem ich seine schimpftirade über mich ergehen lassen hab konnte ich ihm dann auch mal erklären warum, eine entschuldigung für sein unangemessene´s verhalten gab es natürlich nicht. naja aber heute ist das ganze dann deutlich eskaliert , er stand wieder vor der tür und hat sturmgeklopft und geklingelt , als ich dann aufgemacht habe wurde ich direkt angemotzt warum das licht im treppenhaus gestern abend noch gebrannt habe , ich habe mich entschuldigt und gesagt dass ich gestern abend noch im keller war und es wohl vergessen habe , dann sagte er mir dass er gestern ja wieder den hund gesehen habe und er mich gefragt habe ob ich haustiere hab (was er nie gefragt hat und ich ihm auch sagte ), ich sagte ihm dass ich ja keins habe und er nur zu besuch da gewesen sei und das war wirklich nicht lange , außerdem steht im mietvertrag nichtmal geschrieben dass keine haustiere gehlaten werden dürfen. meine kinder lieben den hund und ich will den besuch nicht verbieten ganz einfach , ich sagte ihm höflich dass er nur zu besuch war und er doch nicht verbieten könne das ab und zu besucher ihren hund mitbringen , darauf hat er mir dann gesagt dass er mir nun kündigen wird. mein freund kam daraufhin vorbei weil er mir was brinegn wollte und hat mich sehr aufgebracht vorgefunden und hat beim vermieter geklopft , dieser hat ihn direkt beschimpft , er kennt ihn nichtmal , hat gesagt dass er ihn nicht im haus haben will und wenn er sich nicht verpisst ihn verprügeln lässt und hat dann auch

...zur Frage

ausziehen unter 25 was sind schwerwiegende soziale Gründe?

hallo erst mal an alle,

ich bin 22 jahre alt habe eine abgeschlossene berufsausbildung und bin momentan auf arbeitssuche ...

jetzt zu meine frage ich möchte ausziehen weil es bei uns zuhause drunter und drüber geht und ich mich immer weider mit meinen eltern in den haaren hab und mich auch sonst nicht wohl fühle.

seit 3 wochen wohnt mein opa bei uns mein papa und er streiten sich ständig auch mit mir und meiner mutter ist die bezihung sehr angespannt. man spührt die spannungen im haushalt förmlich. dieser kommt nachts einfach in mein zimmer weil er sich verlaufen hat oder auch sonst klopft er nicht an sondern geht einfach in die zimmer sei es mein zimmer sei es das bad ...

er komandiert jeden rum weil er (seit 20 jahren) fast blind ist und einfach nix machen will (ich bin der meinung nach dieser zeit kann man mehr machen als er macht )mischt sich in die erzihung meiner eltern ein.. ich hab noch 2 geschwister von 5 und 10 ... und auch wenn ich mit meinen papa dikutiere oder streite...

also kurz ich habe keine privatsfähre muss sehr viel im haushalt machen weil meine eltern beide berufstätig sind mein papa und ich (ist nur mein stiefvater) streiten uns oft ein grund z.B. ist wenn ich mich mal in mein zimmer zurückziehe sagt er dass ich nix mache und er redet mir immer ein schlechtes gewissen ein und auch macht er mich mansch mal schlecht .. ich gebe dann meißt contra und dann ist der streit auch schon da... wenn ich sauber mache heißt es nciht danke dass du , sodern , warum hast du nicht das noch gemacht ...

jetzt wo mein opa da ist ist alles noch schimmer da mein papa jetzt noch unzufriedener und gestresster ist und kann ich nicht mal mehr aufs klo ohne dass mein opa nach mir ruft weil er einfach nur wissen will wo ihc bin oder was zu trinken will oder was auch immer wenn ich sachen mit freunden berede und er es mitbekommt fragt er mich aus ... geht ihn doch nix an ... er mischt sich in alles ein und ich hab das gefühl wir alle sind seine leibeigenen Oo

sind das schwerwiegende gründe?

  • kein rückzugsmöglichkeinten daher keine privatsphäre eca.

  • streit mit meinen eltern

  • psychische belastung schägt mir auf den bauch ich hab übekeit bauchscmerzen erbrechen druchfall verstopfung eca...

möchte auch halbtags oder 400€ basis arbeiten bräuchte daher nur zuschuss um eine wohung finanzieren zu können ...

hoffe einer weiß bescheid oder kann mir seine erfahrungen berichten

...zur Frage

Auto privat verkauft, Käufer will Kauf rückgängig machen + Anwalt

Ich habe am 6.3 - via Ebay - meinen Wagen verkauft. Der Käufer hat gut 20 Std vor Ende der Auktion geboten. Nach beendeter Auktion telefonierten und besprachen die Abholung eine gute Woche später. Am Abholtag rief der Käufer mich morgens um 10.00Uhr an, er habe ja jetzt erst die Auktionsbeschreibung gelesen und er weiß ja garnicht, ob er mit dem Wagen 600km nachhause fahren könnte. (Ich hatte div Mängel beschrieben und den Wagen als Bastler-Kfz verkauft) Bereits dort hieß es, ja der Wagen könnte ja unterwegs einen Motorschaden haben und er kommt nicht nachhause. Ich fragte ihn, was er denn jetzt will - es besteht ein Kaufvertrag und es ist einiges beschrieben. Er handelte bereits am Telefon. Nach langem hin und her kam er dann doch. Vorort fing er gleich an rum zu nörgeln, das Auto sei ein anderes als das auf den Bildern. Er brach als erstes dann den Ölpeilstab ab. Man hätte ja nicht gesehen, das der Wagen einen Unfallschaden?! hat.. ich hatte keinen, habe aber auch nicht geschriebe - hatte einen oder hatte keinen, weil ich es einfach nicht wusste. Dann hieß es, ja also preislich muss ich Ihm da entgegen kommen. Die Sommerreifen seien ja komplett blank. Zu dem Zeitpunkt, hatte ich nicht auf dem Zettel, das auch dort stand - MÜSSEN NEU! Dann hatte ich nicht gesehen, das der eine Nebelscheinwerfer Wasser hatte. Da wurde er laut, ja also die Kosten 150 Euro- die muss ich jawohl vom Preis runtergehen. Ich weigerte mich. Kulanterweise bin ich ihm dann 37Euro entgegen gekommen, damit ich meine Ruhe habe. Ach er nörgelte an allem. Es kam quasi mit vorankündigung. Der Anruf reichte mir schon. Ich hatte es erahnt. Dann machte er das Handschuhfach kaputt, ausgeharkt, keine Ahnung. Ja das wäre ich ja auch gewesen. Er fuhr dann damit nachhause und das Elend nahm seinen Lauf. Er rief mich gut 30 Stunden später an (nachts um 23.00) - mehrfach. Haustelefon. Festnetz. Ich habe Kinder und wir schliefen bereits - ok danach nicht mehr. So ging es dann weiter. 30 Anrufe und Bedrohungen, wenn ich nicht an mein Telefon gehe waren nichts. Dann kam die Ebaybewertung. Auto hat einen Motorschaden. Warum wunderte mich das jetzt nicht? Er möchte den Wagen zurückgeben.

Meinerseits wurden alle mir bekannten Mängel notiert. Da ich Gebäudereiniger bin und kein KFZ Mechaniker und auch rein garkeine Ahnung von der Materie habe, schrieb ich an als Bastler KFZ. Unter Ausschluss jeglicher Gewährleistungen. Zusätzlich gab es einen privaten Kaufvertrag, der alles ausschließt.

Nun nervt der Anwalt ab. Kauf rückgängig machen. Sie erlassen mir auch eine Differenz. Ich denke mal, das ich garnichts machen muss - oder? (Bastler KFZ und Mängel so weit es geht angegen und sogar geschrieben, ich habe keine Ahnung. Bin Laie) Es kam auch schon vorher die Ankündigung, er geht auch zum Anwalt, wenn ihm das Auto so nicht zu sagt. Hätte ich geahnt, welch Nerverei das ist. Hätte er den Wagen da lassen können.

...zur Frage

Ab wann muss man Jobcenter den unterschriebenen Arbeitsvertrag (11.07.2017) spätestens melden, wenn die Arbeit erst am 31.07.2017 beginnt?

Geht es paar Tage vor Arbeitsbeginn auch?

Ich frage deshalb, weil ich dann erst im August richtig anfange zu arbeiten und für den Monat August kein Geld hätte meine Miete zubezahlen, wenn ich nicht von Jobcenter Geld bekomme. Das ist das große Problem und ich muss ja auch meine Miete bezahlen und leben im August und wie soll das gehen, wenn ich jetzt schon bescheid sage? Leider scheinen die das nicht zu verstehen, dass man auch im Monat in den man das Arbeiten beginnt, leben muss und die Miete wird gleich Monatsanfang eingezogen und auch habe ich genug anders zu bezahlen.

Könnt ich z. B. auch am 25.07. - 30.07. irgendwann bescheid geben, würde das reichen? Leider schon schlechte Erfahrungen gemacht und ich kann es mir absolut nicht leisten, da ich auch Schulden habe und so. Ich bezahle natürlich meine Schulden ab, aber das ist ja nicht das Thema (werde auch nie wieder Schulden machen).

Normalerweise müsste das Amt selber denken, dass die nicht einfach das Geld streichen können, wenn man noch nicht gearbeitet hat und erst beginnt. Bei mir wird die Miete immer am 3. jeden Monat abgezogen. Um sicher zu gehen, möchte ich es im Zeitraum von 25. - 30. mitteilen. Ist es zu spät oder rechtzeitig, weil vor Arbeitsbeginn? Was für Strafe würde mich notfalls erwarten, wenn es etwas zu spät wäre, aber ich immerhin mitgeteilt habe, wenn es überhaupt darauf Strafen gibt? Habe leider Null Ahnung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?