Warum habe ich wiederholt Kreislaufprobleme beim Blutspenden?

3 Antworten

Kreislaufprobleme beim Blutzspenden sind nichts ungewöhnliches. Wie stark es auftritt, kommt auf die allgemeine Verfassung an. Unter anderem ist auch wichtig, dass der Körper genug Energie hat. Da hilft z.B. vor dem Spenden gut gegessen zu haben und nicht auf nüchternen Magen hinzugehen. Man sollte auch ausgeschlafen sein.

Am besten du fragst deinen Arzt, wir können dich nicht sehen und wissen nicht wer du bist, also können wir auch keine Diagnose erstellen ;)

Das sollte ein Arzt wesentlich besser sagen können als die Leute hier ;)

Darf ich noch blutspenden im uke?

Hallo

Also ich wollte heute blutspenden gehen im uke Hamburg. Alle Test wahren gut. Mir sollte Blut abgenommen werden und nach 3 Monaten hätte ich dann einen Brief bekommen für einen möglichen Termin wenn mit meinem Blut alles ok ist. Mir ging es gut war nur sehr spontan heute. Wollte eigentlich Freitag gehen. Hab bisschen getrunken und gegessen. Dann sollte ich mich zu den anderen Blut spendern legen damit mir Blut abgenommen werden kann. Es wahren so 5-7 Röhrchen. Der Einstich war ok keine Probleme und auch die ersten Röhrchen alles top. Und dann hab ich hingeguckt weil ich das spannend fand und dann ging es mir plötzlich vom kreislauf her nicht mehr so gut. Mir wurde extrem schlecht und die schwester meinte ich War weiss wie eine wannd. Die hat mich dann gefragt wie es mir geht und hat sofort die liege anderes gemacht Beine hoch Oberkörper liegend. Sie hat dann eine Ärztin geholt und die fragte wie es mir geht. Ich meinte geht so und das mit halt übel ist. Und dann fing sie an das wenn mein Kreislauf so schon reagiert das ich dann garnicht erst spenden soll. Einen Brief zum spenden werde ich wahrscheinlich auch nicht erhalten sagte sie. Vielleicht in 10 Jahren soll ich noch mal kommen weil da mein Herz Kreislauf System stärker wäre da ich dann 28 bin. Meine Frage ist was jetzt mit meinen Daten passiert und ob ich da jetzt gesperrt werde? Hatte vor nach den 3 Monaten da nochmal hinzu gehen und es erneut zu versuchen. Ich hatte ja keine angst. Normales Blut abnehmen war ja auch nie ein Problem nur wenn ich hin sehe dan kippt alles. Mir ist es wichtig das zu machen weil es ja viele menschen brauchen. Oder soll ich es gleich in einem anderen krankenhaus versuchen ?

Liebe grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?