Warum habe ich keine Kondition mehr?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht liegt das einfach daran, dass Menschen sehr unterschiedlich sind. Und entsprechend unterschiedlich auf mangelnde körperliche Aktivität und Vergiftungen wie das Rauchen reagieren.

Manche Leute sterben nach 10 Jahren wenigem Rauchen an Lungenkrebs... andere sind Kettenraucher seit sie 18 sind und werden 90.

Und so wirds vielleicht auch bei dir und deinen Kumpels sein, dass das Rauchen dir einfach noch mehr schadet als den anderen. Vielleicht liegts auch daran, dass sie ner anderen Arbeit nachgehen als du und dementsprechend eben doch etwas besser trainiert sind... oder deine Arbeit dich noch zusätzlich zum Rauchen runterrockt.

Hab auch n Kollegen der raucht, Neuroleptika & Antisepressiva nimmt, viel Müll frisst und nur wenig jünger als du ist. Wir wollten Laufen gehen und nach 20 Metern hat er geatmet als ob wir schon 10km gelaufen wären. Ab dann sind wir nur noch gegangen. Du wirst älter und die ganze Chemie die du einnimmst und einatmest ist der Leistungsfähigkeit sicher nicht förderlich. 

Vielleicht liegt es auch daran, dass ich eine kleinere Lunge habe, also vom Volumen her. Aber früher als ich noch ein Jugendlicher war, da hatte ich kaum Probleme mit dem Laufen. Nur weil ich jetzt die letzten 10 Jahre aufgrund meiner Erkrankung mich kaum bewegt habe, kann es doch nicht sein dass ich kaum noch laufen kann.

Was möchtest Du wissen?