Warum habe ich immer wieder verstopfte Ohren?

2 Antworten

Da kann ich den anderen nur zustimmen. Mein Arzt hat genau dasselbe gesagt - das kommt von diesen Ohrenstäbchen. Wenn Du noch nie beim Arzt warst deswegen, sind Deine Ohren wahrscheinlich zugepfropft (klingt blöd - ist aber richtig fest). Da gibt es in der Apotheke Tropfen - hier heissen sie "Cerumenex" - mit denen kann man Ohrenpfropfen aufweichen. Dann geht das leichter mit dem Ausspülen. Solltest Du eine Munddusche haben, kannst Du das dann selbst lösen. Und in Zukunft nur noch mit Tüchern den äusseren Teil des Ohres auswischen.

Soweit ich weiß kanns auch passieren, dass man das Zeug in den Ohrn mit Wattestäbchen immer weiter rein schiebt.

Was möchtest Du wissen?