Warum hab ich an manchen Tagen keinen Hunger?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Denk nicht so viel darüber nach. Der Körper holt sich das was er braucht. Wir lassen und viel zu viel und zu sehr von Medien und irgendwelchen Richtlinien oder die angeblich notwendige Tageskalorienzufuhren an der Nase herumführen. Früher gab es sowas nicht und es war alles ok, heute ist es genauso, nur fängt man an sich sorgen zu machen, weil das evtl. untypisch seink könnte. Relax, take it easy... Vielleicht bewegst du dich an manchen Tagen viel oder anders als an anderen oder du hast irgedwelchen psychischen stress... hast viel um die ohren oder ebend mal garnicht.... das können alles Faktoren für deine Lust bzw. Unlust sein. Ausserdem sollte man zwischen Appetit und wirklichem Hunger unterscheiden! Hunger hat der Körper dann, wenn man auch bereit wäre ein Stück Brot mit Wasser zu essen. Appetit ist dann, wenn man lieber ein Eis oder Pommes essen würde als ein Brot mit Wasser!

Bestimmt liegt das an der Laune ;o Manchmal wenn ich schlechte laune hab oder was was mich stört hab ich total keine lust was zu essen :3

Was möchtest Du wissen?