warum brennt meine scheide oft nach dem sex beim wasserlassen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es gibt auch extra so intimwaschlotion. ich finde sowieso das es einfach wichtig ist sich nach dem sex zu waschen, wenn du das dann immer noch hast dann ist es wohl am besten wenn du mal zum gyn gehst

ihr wascht euch nach dem sex die vagina mit lotion aus? Himmel!!

@Wolff966

und wir wundern uns, warum unsere Rente nicht mehr gesichert is :-(

@tommi36

Bitte nur äußerlich anwenden. Mit sowas macht man die Schleimflora kaputt. Auch PH angepasste Duschgels sind nicht so gut. Eine Scheide ist quasi selbstreinigend. Am Besten mit klarem Wasser sozusagen abspühlen.

das brennen kann von einer blasenentzündung herrühren.. es gibt auch sex bedingte blasenentzündungen. ich würde dir raten schachtelhalm tee zu kaufen und den zu trinken. (gibts in der apotheke) absonsten kann es auch einfach nur gereitzt sein, vielleicht bist du während dem sex zu trocken. dann können solche reitzungen schneller auftreten. schau mal das ihr gleitgel benützt vielleicht wird es dann besser. das pipi machen danach ist sehr wichtig, da der urin alles desinfiziert. und somit wunde stellen versorgt(die du mit einem brennen empfindest) waschlotion sollte eigentlich nicht benutzt werden an den schleimhäuten. am besten ph neutral und am allerbesten nur mit wasser. KEINE VAGINAL DUSCHEN! das kann schnell zu einem piltz führen da das saure milliö die scheide schützt. wenn es weiter brennt könnte es sich vielleicht schon um einen pilz handeln, jogurt hilft da. das kühlt auch. einfach draufschmieren. natürlich nur natur jogurt. gute besserung lg chrissi

Weil die Schleimhäute gereizt sind ...

Die Haut wird gereizt sein. Jedenfalls nicht mit Seife waschen, das reizt die Haut nur noch mehr.

Ph-neutrale Waschlotion oder siehe Link: http://www.gutefrage.net/tipp/hautschutz-1

Was möchtest Du wissen?