Warum bin ich laut BMI übergewichtig obwohl ich regelmäßig sport mache?

14 Antworten

lass dich doch nicht verunsichern nur wegen blöden zahlen :) manche menschen haben schwerere knochen und wiegen dadurch immer mehr als andere ^^. Muskeln wiegen deutlich mehr als fett. Wenn du dich eigendlich so wohl fühlst, fühl dich weiterhin wohl :) LG

Der BMI hat sehr wenig Aussagekraft. Er ist ein Anhaltspunkt, gilt aber einfach nicht mehr für muskulöse Menschen. Beispiel:

Mann mit 120 kg Bodybuilder mit so gut wie keinem Körperfett Mann mit 120 kg Sofahocker mit Schwabbelwampe.

Welcher von denen hat wohl Übergewicht?

Entscheidender, um Übergewicht feststellen zu können, ist das Zusammenspiel aus Muskelmasse und Körperfett.

Muskeln wiegen bei gleichem Volumen fast doppelt so viel wie Fett. Enstsprechend ist ein Mensch mit mehr Muskeln und gleichem Körperbau einfach mal schwerer als jemand, der weniger Muskeln hat, dafür aber mehr Körperfett. Oder er ist schlanker als jemand, der genauso viel wiegt und genauso groß ist, aber weniger Muskeln hat.

Solang du das Bild im Spiegel magst, ist es doch egal, was auf der Waage steht.

Der BMI zeigt das nur sehr vereinfacht an. Denke mal du hast den für Erwachsene genommen, ansonsten wenns einer für Kinder und Jugendliche war, ists auch nicht schlimm :D Der BMI ist sehr allgemein. Kann gut sein, dass du nicht übergewichtig bist. Ein Arzt kann da (wie immer) am besten diagnostizieren. Aber hey du fühlst dich doch wohl oder :)?` Des weiteren sofern du noch m Wachstum bist, solltest du dich auf jeden Fall nochmal messen, also deine Körpergröße. Liana123, deinem Namen zu urteilen bist du n Mädchen. Denk mal darüber nach wie groß deine Brüste sind, denn die sind in der Regel ziemlich schwer 5 kg zusammen oder so (hab keine :D) Jedenfalls verfälschen die das Ergebnis :) Das wäre so das plausieblste für mich; entweder hast du große Brüste (C+) oder du bist größer als 1,64 ansonsten auch total ok, da wird irgendwas falsch sein.Wenns dir sehr wichtig ist, gehste einfach zum Arzt :)

"eigentlich war ich auch ganz zufrieden mit meinem körper bis ich heute auf die waage gestiegen bin ..."

Hauptproblem vieler Frauen: diese unglaubliche Zahlenfixiertheit, sei es nun Kilos, BMI oder Kalorien. Der BMI ist auch nur ein Annäherungswert, der kann nie alle Menschen erfassen. Gerade bei kleinen und sehr großen Menschen gibt der schnell mal falsche Werte an. Du sagst doch selbst: Du fühlst Dich wohl in Deinem Körper, bist sportlich, passt in alle Klamotten. Dann Sch*iß auf die Zahlen und entspann Dich. Wie die anderen schon schrieben: durch Muskeln kann das Gewicht schnell höher liegen als man denkt.

Hallo,

Das war bei mir auch so ähnlich. Das liegt einfach daran, dass du viele Muskeln hast und Muskeln bekanntlich schwerer als Fett sind. Also Übergewicht hast du nicht, liegt nur an den Muskeln

das weiß ich auch das muskeln mehr weigen , aber wiegen sie wirklich soooo viel mehr das sie fast 14 kg aus machen ?? ein bodybuilder bin ich ja definitiv nicht :(

@Liana123

Das kann gut sein. Ich bin ja auch so groß wie du und als ich den BMI test gemacht habe, wog ich 58 und war auch kurz vor Übergewicht und hatte den höchsten BMI aus der Klasse, obwohl einige viel mehr auf den Rippen hatten. Und es kann auch noch zusätzlich daran liegen, dass du schwere Knochen hast

Was möchtest Du wissen?