warum bezeichnet man Kot auch als Stuhl bzw. Stuhlgang?!?

Support

Liebe/r Alleyne,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum.

Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Viele Grüße,
Leif vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Früher (18. Jahrhundert) hat man tatsächlich einen Stuhl benutzt, der mit einer Auffangwanne versehen war, um sein "großes Geschäft" zu verrichten. Sogat heute noch werden "Toilettenstühle" in Krankenhäusern verwendet, wenn Patienten nicht aufstehen können.

Beste Antwort. So isses! DH.

Nach dem Gang zum Stuhl des Abortes bringt man etwas auf die andere Seite (*frz. côte)! ;-)

Weil man auf dem Stuhl hockte, beim kacken. Für unappetitliche Dinge hatte man sich stets bemüht, unverfängliche Wörter zu finden. Darum sagen die verklemmten Amis auch nicht "toilet", sondern "washroom" oder "restroom" oder "lavatory".

Ich kann dazu nur folgendes beitragen . Ein Mann kommt zum Arzt und sagt : Herr Dr. ich habe folgendes Problem , ich habe jeden Morgen um 7.00 h Stuhlgang . Der Arzt : Dann seinen sie doch zufrieden bei solcher Regelmässigkeit , wo ist ihr Problem ? Ich wache immer erst um 8.00 h auf

ok ,der hat mir echt ein breites Grinsen ins Gesicht gezaubert :)

@Alleyne

schön , dann ist ja das WE gerettet :-))

Was möchtest Du wissen?