Warum behandeln Ärzte nur im Rahmen der Krankenkassenabrechnungen alles andere muss man selber zahlen obwohl die Kassen voll sind?

5 Antworten

Was sollen die Ärzte denn machen? Wenn die Kasse nicht zahlt, dann können die ja nicht alles umsonst machen!

Du könntest natürlich auch erwähnen, dass du auch bereit bist privat behandelt zu werden. Das könnte evtl. neue Behandlungsmethoden zugänglich machen, aber wird sicher teuer.

Das System vor der Gesundheitsreform 1990

Warum?

Weil die Ärzte nicht anders handeln dürfen und können!

Meinst du, wie arbeiten im Minus oder riskieren eine Abmahnung, nur weil du irgendwelche Untersuchungen haben willst, die nicht übernommen werden?

Es geht hier um Therapien für benötigte Behandlungen für Krankheitsbilder

Es geht hier darum dem Menschen angepasst zu helfen sonst habe ich den Beruf verfehlt

@Skupy61

Warum fragst du nicht die Krankenkassen oder Ärzte? Sie können und dürfen nur das verordnen, was im Rahmen liegt. Es gibt auch wiederholende Physio oder sowas. Das muß dann aber von den Krankenkassen als außerhalb des Regelfalles genehmigt werden. Müßtest du doch wissen, wenn du Physiotherapeut bist.

@studiogirl

Ist aber nicht mehr so müsstest du genau so wissen

@studiogirl

Ärzte Schreiben nichts mehr auf nur noch nach OPS oder wie gut die einen kennen

Weil auch Ärzte gerne für ihre Arbeit bezahlt werden und nicht umsonst arbeiten möchten.

Es geht um angepasste Therapie und nicht nur Medis schlucken bei verspannungen durch Sturz

Kein Wunder das so viele krank sind wenn nicht richtig behandelt wird auf Kosten der Gesundheit der Patienten Physiotherapeuten wir haben bald kein Job mehr dadurch

Wenn die Kasse sagt, dass sie nur das eine zahlt, dann stellt der Arzt auch nur das eine in Rechnung. Wenn du mehr willst, ist das eben DEINE Sache, das auch zu bezahlen.

Mehr nicht angepasst auf Diagnosen wie früher

@Skupy61

Man kann sich jederzeit vom Arzt eine neue Verordnung holen....ob die aber von der KK genehmigt wird, kommt immer auf den Krankheitsverlauf an. Sonst nur pro Quartal 12 mal Physio, wenn ich richtig liege.

@studiogirl

Ärzte verschreiben kein Physio KG Rezept

@studiogirl

Früher pro Qualtal 12 sonst Ausnahme des Regelfalles sonst wie der Arzt ein kennt

@studiogirl

Es wird nichts mehr verschrieben

Der Arzt ist ein Unternehmer, ein Dienstleister. Wenn die Kasse ihn nicht für dich bezahlt, musst du ihn bezahlen. Ist doch logisch.

Ärzte Schreiben nur noch Therapien auf die sie kennen

@Skupy61

Wie soll er dir denn eine Therapie verschreiben, die er nicht kennt? Merkst du eigentlich, was du für einen Mist schwafelst?

Was möchtest Du wissen?