Warme Socken - Welche Materialien?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt richtig schöne, dicke UND warme Microfasersocken.......schau mal bei dm......^^

Gekauft ???? Sind die super ???? Freue mich über das Sternchen....Danke.....

Baumwollsocken sind im Winter nicht so gut, da sie eher kühlen als wärmen. Viel besser sind Socken mit einem hohen Anteil von Schurwolle.

Es gibt spezielle Wärmekissen für die Schuhe im Schuladen. Ansonsten brauchst du wohl wirklich wärmere Schuhe. Nach dem Spaziergang könntest du, anstatt dich Stunden zu quälen, einfach ein schönes kurzes Fußbad nehmen. Das entspannt deine Muskeln nach dem langen Laufen und warm werden sie auch. Einfach in einer kleinen Schüssel, kannst du ja auch mit vor den Ferhnseher nehmen;). LG

Strick Dir doch schoene Wollsocken da hast Du schoene warme Fuesschen. Wenns Dir dann immer noch kalt sein sollte ziehst Du halt zwei paar uebereinander und solltest Dir waermere Schuhe kaufen.

Hallo! Baumwolle ist zum Wärmen eher ungeeignet. Socken mit viel Schurwollanteil sind wärmend, am besten die Norwegersocken. Ich nehme zur Zeit zum Wärmen für draussen am liebsten Skisocken. Die sind ideal.

Was möchtest Du wissen?