Wannenträger auf Gipskartonplatte montieren?

4 Antworten

Die Tatsache, dass Rigipsplatten für so etwas nicht gedacht sind, spricht dagegen.
Die Dinger sind zwar stabil aber das Gewicht einer vollen Wanne mit einer Person darin, das halten diese Platten dann doch nicht aus.
Und auch wenn du eine beschichtete Platten nimmst, sobald du Löcher bohrst oder irgendwie anders Beschädigungen entstehen (und das ist garnicht so unwahrscheinlich, bei dem was du vorhast), hast du ein Problem wenn da Feuchttigkeit hinkommt.

rigipsplatten sind feuchtempfindlich,dann schon lieber eine fermacellplatte oder den untergrund mit estrich ebnen. 

im bad feuchtressistentes materialverwenden.

und der drückt sich auch gar nicht durch die gipsplatte durch, wenn da 100l wasser und dein elfenkörper drin sind?

Der Wannenträger liegt ja vollflächig auf. Ich rede nicht von Wannenfüßen, sondern Einen Wannenträger aus Styropor. Und auch die Rigipsplatte würde dann vollflächig aufliegen

@thecaptain77

ja, sollte dann gehen

punktbelastung würde wohl durchdrücken

Ist mir gerade noch eingefallen: Du kannst auch eine Schüttung im Bad verwenden. Damit kannst du sehr simpel den Untergrund ebnen und das wird in der Praxis auch oft so gemacht.

Eine Schüttung? Was genau ist das?

@Jogibaer85

Sieht gut aus. Das werd ich mir mal näher ansehen. Danke für den Tip!

Was möchtest Du wissen?