Wann wiegt man sich am besten? Morgens, Mittags o. Abends?

5 Antworten

Wie schon die meisten hier vorschlagen: Morgens nach dem Aufstehen und Toilettengang. Da sind nicht nur die Werte am kleinsten, es fallen auch so manche Ursachen für Schwankungen weg. Die Werte sind damit vergleichbarer.

Wichtig ist, dass du dich immer zur gleichen Zeit auf die Waage stellst - bevorzugt am Morgen, weil es da die wenigsten Schwankungen gibt wegen dem was du gegessen/getrunken hast oder was du vorher geschwitzt hast...

Morgens, da sind die Ergebnisse am freundlichsten ;)

morgens, da hat man nichts an und ist nüchtern. abends hat man ja aschon gegessen, trägt je nach jahreszeit andere klamotten...

Völlig egal wann, aber immer zur gleichen Tageszeit.

Was möchtest Du wissen?