Wann wieder Schutz nach PiDaNa?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Smile420,

gut, dass du dich nach deinem Pilleneinnahmefehler schnell um die Pille Danach gekümmert hast.

Nach Einnahme der Pille Danach wird empfohlen am Folgetag (als einen Tag nach der Einnahme) wie gewohnt mit der Antibabypille weiter zu machen - und zusätzlich bis zur Blutung mindestens 14 Tage (davon mindestens sieben Pillen kontinuierlich am Stück) zusätzlich zu verhüten, siehe auch https://pille-danach.de/fragen/antibabypille-nach-pille-danach-was-muss-ich-beachten-691

Da du vom 4 - 17.11.18 deine Pille wie gewohnt weiter genommen hast waren dies bis zur Pause 14 Tabletten und du solltest zur Pause am 18.11 wieder sicher geschützt gewesen sein. Der Schutz war also auch am 5. Tag nach deiner Pause da und dein Geschlechtsverkehr an diesem Tag ohne Kondom bedeutet kein Risiko.

Deine leichten Brustschmerzen und weißer Ausfluss nun seit einer Woche kann viele Ursachen haben. Ein sicheres Schwangerschaftszeichen sind sie nicht. Vielleicht ist es daher, weil du dein Antibabypille noch nicht lange nimmst. Aber dies ist immer schwer zu sagen. Daher wende dich, wenn deine Symptome anhalten zur Sicherheit zur Klärung an deinen Frauenarzt.

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Vielen lieben Dank für die schnell Antwort! Aber macht es einen Unterschied ob ich meine normale Pille am gleichem Tag weitergenommen habe nach der "Pille danach" oder hat dann meine normale Pille nicht gewirkt am gleichem Tag?

@Smile420

Wenn du vor der Pause 14 Pillen genommen hast dann warst du in der Pause geschützt und bist es auch weiterhin wenn du die Pille nach der Pause fehlerfrei weiternimmst

@HobbyTfz

Aber hat mein Körper die Pille am gleichem Tag registriert?

@HobbyTfz

Ja dann hab ich doch dann 13 Pillen genommen wenn mein Körper die Pille am gleichem Tag nicht angenommen hat.

@Smile420

Nach 13 Pillen bist du in der Pause nicht geschützt

@HobbyTfz

Aber wieso hat mein Körper meine normale Pille am gleichem Tag nicht registriert? Ich hatte die doch dann schon 3-4 Stunden genommen die Pille danach .. so um 16Uhr habe ich die Pille danach genommen und um 20Uhr meine normale Pille wieder.

Hatte erst 5 Tage nach der Pause Geschlechtsverkehr ohne Kondom und bis dahin hatte ich 5 Pillen eingenommen.

@Smile420

Weil erst die Pille am nächsten Tag zählt

Wenn du in der Pause nicht geschützt warst dann beginnt der Schutz erst wieder wenn du die Pille nach der Pause 7 Tage fehlerfrei genommen hast

@HobbyTfz

Wieso hat denn die Apothekerin mir nur erzählt das ich nur 7 Tage lang die Pille holen muss ohne einnahmefehler damit ich wieder geschützt bin ? Levonor war diese "Pille danach" Wirkstoff: Levonorgestrel

Mit dem ersten teil hattest du Recht, du warst in dem Zyklus nicht geschützt, was du aber hättest sein können, schon 7 Tage nach der Pille Danach, wenn du einfach die Pause ausgelassen hättest. (Wäre was anderes, wenn du nach der Pille Danach 14 Pillen hintereinander genommen hättest, dann wärest du ebenfalls nach 7 tagen schon weider geschützt gewesen, da der Schutz nach 14 Pillen auch in der Pause gegeben ist. Es waren ja aber nur 13 Pillen.)

So warst du erst nach 7 Pillen nach der Pause wieder geschützt, was heißt, dass Sex davor zu einer Schwangerschaft geführt haben kann, aber natürlich nicht muss. Die Wahrscheinlichkeit ist recht gering.

Ich habe dann doch 14 Pillen vor der Pause genommen nach der "Pille danach". Denn am 04.11. habe ich um 15-16Uhr die PiDaNa genommen und abends wie gewohnt um 20Uhr meine normale Pille weitergenommenbis zum 17.11. und bis dahin habe ich dann doch schon 14 Pillen genommen.

Hallo anxonxym

Wenn man die Pille danach nimmt kann man den Schutz der Pille verlieren. Der Schutz beginnt erst  wieder wenn man die  Pille nach der Pille  danach mindestens 14 Tage fehlerfrei genommen hat. In der Pause ist man aber nur geschützt wenn die Pille vor der Pause 14 Tage fehlerfrei genommen wurde, bei der Belara 21 Tage.

Du warst also in der Pause nicht geschützt, der Schutz beginnt dann erst wieder wenn du die Pille 7 Tage fehlerfrei genommen hast

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Recherche

Ich habe dann doch 14 Pillen vor der Pause genommen nach der "Pille danach". Denn am 04.11. habe ich um 15-16Uhr die PiDaNa genommen und abends wie gewohnt um 20Uhr meine normale Pille weitergenommenbis zum 17.11. und bis dahin habe ich dann doch schon 14 Pillen genommen.

Antibabypille, Pille Danach und Periode?

Hallo erstmal, meine Situation:

Nehme seit einigen Jahren die Antibabypille Asumate 20. Aufgrund von Übelkeit im letzten Blister ist die Wirkung verloren gegangen und ich sollte die Pille 7 Tage nach meiner Periode korrekt nehmen um erneut Schutz zu bekommen. Leider hatte ich doppeltes Pech weil am Dienstag das Kondom gerissen ist, an dem Tag hatte ich leider erst die 5. Pille des neuen Blisters genommen, meine Periode war zu dem Zeitpunkt 3 Tage her. Ich hab innerhalb einer halben Stunde die Pille Danach genommen, die "Ella One". Nun steht in der Packungsbeilage, dass sie den Schutz der Antibabypille aussetzt bis zur nächsten Periode. Meine Frage ist nun, angenommen ich würde die Antibabypille durchnehmen wollen, ist das möglich ? Und ab wann würde wieder Schutz bestehen, also wie viele Pillen müssen nach der Pille Danach korrekt genommen werden? Oder ist die Periode notwendig, um wieder Schutz zu bekommen? Weil nach der Periode ist ja relativ schwammig, ich kann die Pille Danach ja quasi 1 aber auch 2 Wochen vor der Periode nehmen.

Und eine andere Frage, kann ich meine Periode trotz Pille Danach vorziehen? Also würde sie gerne nach 14 eingenommenen Pillen bekommen, also quasi eine Woche vorziehen. Hätte dementsprechend nur 9 Pillen nach der Pille Danach genommen.

Bin etwas verwirrt, normalerweise kann man doch nach 14 Pillen in Pause gehen oder? Hab jetzt gelesen, 14 Pillen nach der Pille Danach ist man wieder geschützt, meine Frauenärztin meinte erst, der Schutz wäre gar nicht betroffen und dann ich solle 7 Tage die Pille nehmen und dann hätte ich wieder Schutz, durch die Unwissenheit bin ich verunsichert und muss wohl auch die Ärztin wechseln.

Also zusammengefasst: - kann ich trotz Pille Danach die Periode vorziehen? - kann ich die Pille 2 Blister durchnehmen um die Periode sonst zu verschieben? (Würde sie aber lieber vorziehen um Schmierblutungen zu vermeiden) - Nach Wie vielen Pillen nach der Pille Danach besteht wieder Schutz?

Hoffe es ist einigermaßen verständlich. Und vielen Dank schon mal für die Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?