Wann setzt die Periode nach einer Fehlgeburt wieder ein?

3 Antworten

Es tut mir sehr leid um deinen traurigen Verlust!

Die erste Periode nach der Fehlgeburt tritt nach ungefähr vier bis acht Wochen ein.

Wenn du also nicht gleich eine erneute Schwangerschaft planst, solltest du rechtzeitig an Verhütung denken.

Früher wurde den Frauen nach einer Fehlgeburt oft empfohlen, 3 oder gar 6 Monate bis zu einer erneuten Schwangerschaft abzuwarten. Diese Annahme ist jedoch veraltet und ein Warten bringt keine Vorteile.

Du spürst am besten, wann du wieder (körperlich und seelisch) bereit für eine neue Schwangerschaft bist. Wenn es sich gut anfühlt, ist es dann auch der richtige Zeitpunkt, es wieder zu versuchen.

Alles Gute für dich!

Ich und mein Mann haben es nicht gleich wieder versucht, aber ca nach 2 Wochen der Fehlgeburt, wir wünschen uns natürlich Nachwuchs.. ein FA Termin hab ich erst nächste Woche.. diese Ungewissheit plagt einen ganz schön.. vor allem weil noch der hcg wert nachgewiesen werden kann und die Periode 4-8 Wochen nach der Ausschabung wieder einsetzt.. ziemlich blöd! Aber trotzdem Dankeschön!! Hab zwei Test bereits gemacht mit jeweils einer leichten Linie und man sagst wenn man schwanger wäre, dann wären die streifen kräftiger.. kann sich innerhalb einer Woche was großartig verändern?

@Amiraa44

Frage von Amiraa44 21.11.18, 20:01:38

FA Termin hab ich übermorgen

Was hat denn die Untersuchung letzte Woche ergeben?

Hab den abgesagt durch Magen-Darm

@Amiraa44

Na dann Gute Besserung!

Danke!! Würdest du denn Persönlich dank. Ausgehen das sich da was gerändert haben könnte? Vom leichten Strich bis zum kräftigeren Ton?

@Amiraa44

Tut mir leid, aber ich denke nicht, dass du schon wieder schwanger bist - da wäre der erste Eisprung wirklich sehr flott unterwegs gewesen.

Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren - gib mir Bescheid, wenn du gute Nachrichten hast.

Wissen sollte/könnte das der FA?

Was möchtest Du wissen?