Wann setzt die Periode nach dem Entfernen der Hormonspirale wieder ein?

3 Antworten

Ruf am Montag nochmal an, bist ja nicht lebensgefährlich verletzt. Das kann aber schon sein das der Zyklus sich erstmal wieder einpendeln muß. Ich hab im März nach 6 Jahren die 3 Monatsspritze abgesetzt, bei mir pendelt es sich immer noch ein, wie damals in der Pubertät,lach. Nützt ja nix, abwarten.

Das kann schon ein bißchen dauern. Vielleicht ist bei dir der Zyklus halt normalerweise nicht 28 sondern 30 oder 32 Tage. Oder wegen der Umstellung dauerts einfach länger. Aber keine Sorge: Sie kommt schon noch. Bei mir war die erste Blutung nach dem Entfernen sehr stark und hat eine ganze Woche gedauert! Wenn es dir zu lange dauert, frag am Montag deinen Gyn oder ruf in einem Krankenhaus an.

Keine Angst.Die Periode wird wieder kommen.Es kann sich allerdings jetzt um einige Tage verschieben. Wenn dann die Periode wieder kommt,kann es sein,daß die Blutung etwas stärker ist und sie dann evt.bis zu 7 Tage anhält.Ist aber auch kein Grund zur Besorgnis.Habe ich alles schon hinter mir.

Hormonspirale - fehlende Aufklärung durch Frauenarzt?

Hallo !

Ich hab seit Anfang Juni die Hormonspirale. Davor habe ich gut 3 Jahre hormonell mit der Pille verhütet. Heute habe ich nun mehr mit meiner besten Freundin gequatscht, welche sich auch nun mit der Spirale beschäftigt und sich eine einsetzen möchte. Sie hat mir erzählt, dass ihre Frauenärztin deutlich negativ sich zur Spirale geäußert hat. Daraufhin hab ich reflektiert, dass meine Frauenärztin vor denn Einsetzen mir prinzipiell nur die ganz tollen Eigenschaften erzählt hat, eine Flyer in die Hand gedrückt hat und schon war die Spirale im Prinzip drin. Mir ist erst nach diesen paar Monaten aufgefallen, dass es nicht nur positive Aspekte hat. Zudem habe ich seit ein paar Wochen vermehrt Haarausfall & Akne. 

Der Grund warum ich von der Pille zur Spirale wechseln wollte, war dass ich absolut keine Lust auf Sex hatte. Die Hoffnung, dass dies durch die Spirale anders wird, war also da. Ich hatte schon einen kurzen Zeitraum die Pille abgesetzt, aber da die Verhütung in der Zeit doch mehr ätzend war und die Blutungen auch eher unregelmäßig kamen, hab ich die Pille daraufhin wieder angefangen. Dann kam die Spirale. Meine sexuelle Lust bis jetzt liegt bei 0. Es belastet mich sehr. Da die Spirale ja doch einen höheren Preis verlangt ist das ganze also noch komplizierter. 

Ich fühl mich durch meine Frauenärztin komplett verarscht. Sie wusste von meinen Problemen mit der Pille Bescheid und warum ich wechseln möchte...ich hoffe ich habe nicht zu wirr geschrieben :/

Kennt ihr jemand mein Problem? Hat sowas auch schon erlebt? 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?