Wann lässt die Wirkung von der Betäubung nach?

4 Antworten

Unterschiedlich je nach Mittel und Dosis. Bis die Betäubung ganz rausgeht kann schon paar Std. dauern. Falls du ein Kribbeln spührst ist das normal.

Im OK bei der Infiltrationsanästhesie wrden die Zähne einzeln oder 2 Zähne betäubt, dort hält die Betäubung ca. 3 bis 3 1/2 Std. an, es kann aber auch mal etwas länger dauern.

Im UK wird eine Leitungsanästhesie gelegt und die kann bis zu 6 Std. anhalten.

Essen solltest Du erst wenn Du Deine Wange und Zunge spüren kannst damit es nicht zu Bisswunden kommt.

Betäubungen sind unterschiedlich.bei mir wurde es nach 3-4h wieder langsam normal.

je nach Medikament und persönlicher Veranlagung spürst Du u.U. noch nach 8 Stunden etwas, das ist aber schon eine extreme Ausnahme! Normalerweise solltest Du nach etwa 4 Stunden "beschwerdefrei" sein ...

Was möchtest Du wissen?