Wann ist das beste Alter für das Erste Mal?

5 Antworten

Das perfekte Alter ist dann,. wenn DU dazu bereit bist und DU, aber auch NUR DU es wirklich möchtest! Alles andere macht dich vermutlich nur unglücklich.... Da ist es meiner Meinung nach auch gar nicht schlimm, wenn man erst "spät" damit anfängt...eben dann wenn du es willst! Ich würde mir da nicht so den Kopf drüber zerbrechen...

Es gibt nicht das perfekte Alter. Wenn du dich selber reif dafür fühlst u. es wirklich willst, dann ist der richtige Zeitpunkt, das kann man nicht an einem bestimmten Alter ausmachen. Ausserdem finde ich es auch in der heutigen modernen Zeit noch völlig in Ordnung, sich ein wenig "aufzusparen" u. nicht gleich mit dem erstbesten ins Bett zu hüpfen. Auch heute noch hat man als Mädchen schnell einen schlechten Ruf weg. Also lass dir ruhig noch Zeit.

Das erste Mal ist dann richtig, wenn es beide wollen, nicht vorher. Manche sind einfach so, dass sie meinen, etwas zu versäumen, wenn sie nicht schon so früh GV hatten. Da kannst Du nichts machen, es ist nur schade, dass es so ist.

wenn man sich reif dafür fühlt sollte man es einfach machen,und ich bin ehrlich darin ob du 18 oder 40 bist ,das ist das schönste was es gibt, man sollte dafür bereit sein und auch reif, also man kann es nicht vom alter abhängig machen

pauschal kann man das so nicht sagen denke ich...sagma für mich rein logisch wäre unter 16 zu früh aber heutzutage tippen sich wohl die meisten kids bei meiner Ansicht an die Stirn...wenn 2 sich finden und lieben spielt für sie das alter eh eine nebenrolle und die folgen...bitte dann aber SaferSex....

Thema Frauenarzt&entjungfert?

Hallo zusammen,ich bin neue hier,und brauche euren Ratschlag... Folgendes,damals war ich mit 13 Jahren und wegen starken regelschmerten mit starken blutungen,und krampfanfällen von meiner damaligen Kinderärztin zu einem beliebigen Frauenarzt überwiesen worden,da meine Eltern zu dieser zeit geschieden und getrennt lebten,lebte meine Mutter weit weg und ich und meine restlichen Geschwister bei meinem Vater.meine Mutter/Vater empfielten mir damals zu dem Frauenarzt zu gehen,wo meine Mutter auch jahrelang Patientin war!!!also ging ich mit der Überweisung meiner Kinderärztin und meiner besten Freundin zu diesem Frauenarzt den ich oben beschrieben habe! Ich habe ihm meine Symptome erklärt und er hat dazu Stellung genommen,der Arzt hättest er möchte einen Ultraschall über die bauchdeckenultraschall machen,allerdings muss ich dazu sagen das ich mit 8jahren durch eine Häftlinge Blinddarmentzündung meinen blinddarm entferntbekommen habe,und meine Kinderärztin meinte es können auch Verwachsungen sein,dies ich auch meinem FA gesagt habe...also die Arzthelferin machte einen bauchdeckenultraschall und darauf hin hat der Arzt gesagt das er auf dem Ultraschall nichts erkennen kann,es wäre sinnvoll ein vaginalerultraschall zu machen,den es könnten vielleicht Zysten oder ein Krebs sein,allerdings habe ich den FA gesagt das ich noch Jungfrau bin.also gut er hat ganz vorsichtig den vaginalerultraschall Gemacht,ich habe NICHTS verspürt weder Vaginalsonde noch das speckelum,einfach nichts...er meinte das alles altersentsprechend okay sein und das nichts auffallend ist.ich habe dann gefragt nach der Pille.das war die erste und die letzte Untersuchung,nach der untersuchung war ich auf der toilette und ich habe NICHT geblutet oder brennen beim urin lassen,mit der Einnahme der Pille waren die Symptome die ich oben beschrieben habe wie weggeblasen,alles Super,also ging ich auch nurnoch mein pillenrezept holen,keine Untersuchung mehr....ja wieso ich hier das jetzt alles schreibe,und zwar habe ich seit 4jahren einen festen Freund mit dem ich auch MEINEN ERSTEN SEX HATTE,und durch ein Gespräch mit seiner Mutter habe ich ihr erzählt von dieser Untersuchung vom Frauenarzt,und mein Freund hat es mit bekommen,und ist darauf vollständig abgedreht,und meine dieser alte Sack hat dich entjungfert,eine vaginalsondensonographie macht man bei Jungfrauen nicht.....ich habe ihm die ganze Untersuchung erklärt,aber er glaubt mir nicht.er ist total gestört,und fängt ständig Krach mit mir an und beschimpft mich das ich auf gut deutsch gesagt meine Beine für Spaß für einen alten Mann breit gemacht habe,folge dieser krach hat keine Ende mehr es geht schon 11monate mit dem Krach,und ich bin total verzweifelt..ps bei meinem Freund dreht sich der ganze Tag NUR um diese UNTERSUCHUNG.ich war auch schon bei einer anderen FÄ und die hat versucht ihm zu erklären das eine untersuch auch bei Jungfrauen mit erhöhter Vorsicht möglich ist,und das war damals auch so.bitte um Rat.beim Sex habe ich GEBLUTET...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?