während diät cola light trinken?

16 Antworten

Was machst du für eine Diät und aus welchem Grund? Es so viele verschiedene Diäten, da ist eine Antwort auf die Frage "darf ich dies oder das" ohne Kenntnis der zu Grunde liegenden Erkrankung gar nicht möglich. Ich nehme an, du machst eine kalorienreduzierte Diät um ein paar Pfunde abzunehmen. In diesem Fall darfst du Cola light trinken, da völlig kalorienfrei. Es gibt aber z.B. eine Stoffwechselerkrankung, bei der wäre Cola light das reine Gift da der Stoff "Phenylalnin" enthalten ist. Wenn du also trotz deiner Diät nicht auf Süßgetränke verzichten kannst oder willst, dann ist Cola light allemal besser als andere Limonaden oder Säfte die Zucker enthalten. Lasse dich auch nicht verunsichern Süßstoff erzeuge Krebs. Diese Behauptung ist eine Erfindung der amerikanischen Zuckerindustrie und längst wiederlegt. Ob Süßstoffe andere Nachteile mit sich bringeen, darüber streiten noch die Ernährungswissenschaftler.

Auch wenn man abnehmen will, sollte es keine Verbite geben, kein einziges. Es kommt immer, immer, immer auf die Menge an.

Wenn du mal ein oder auch zwei Gläser Cola light trinkst, hat das überhaupt keine negativen Auswirkungen.

Cola light hat zwar keine bzw wenige Kalorien, jedoch ist das Hungergefühl bei süßen light-Produkten viel höher, da dem Körper etwas leckeres "vorgegaukelt" wird, aber nichts ankommt.

Das ist garnicht wahr. Es ist bewiesen, das süßstoff in den Getränken kein Hungergefühl hervorruft, haben darüber er in Wunder Welt wissen berichtet. Und ich trinke seit Jahren nur Coke light oder Zero weil mir die besser schmeckt und ich habe nie kurz darauf Hunger...

Wenn du Cola light brauchst, zeigt das einfach, dass du deine Essensgelüste immer noch nicht unter Kontrolle hast, sondern krampfhaft nach einer Ausflucht sucht. Versuch also auf das Zeug komplett zu verzichten, dann gehts dir allgemein besser.

ja cola light hat pro liter nur eine kalorie, oder so ähnlich, also nicht der rede wert. kannst du also ruhig trinken.

Was möchtest Du wissen?