Während dem Sex schwanger wegen gerissenem Kondom?

4 Antworten

Hallo Christof12,

Wenn euch beim Sex das Kondom gerissen ist, besteht die Möglichkeit, dass Spermien in den Körper deiner Freundin gelangt sind und somit auch das Risiko für eine ungewollte Schwangerschaft. Denn auch der Lusttropfen kann schon Spermien enthalten die zu einer Schwangerschaft führen können. Siehe auch: https://pille-danach.de/fragen/schwanger-durch-lusttropfen-ist-das-moeglich-23363

Die Spermien, die in den Körper deiner Freundin gelangt sind, sind dort nämlich bis zu 5 Tage lebens- und befruchtungsfähig und können dort auf den Eisprung warten. Zusätzlich kann wegen der Einnahme des Antibiotikums der Schutz der Pille beeinträchtigt sein und daher ein Risiko bestehen.

Wenn deine Freundin also bis Mittwoch das Antibiotikum eingenommen hat und eine Wechselwirkung mit der Pille besteht, ist der Schutz der Pille seitdem (4 Tage Einnahme seit Antibiotikum) noch nicht wieder aufgebaut und der Eisprung deiner Freundin wird nicht zuverlässig unterdrückt.

Zögert daher nicht länger und wendet euch umgehend an die Apotheke. Lasst euch beraten und fragt nach der Pille Danach, die für euch den größten Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft bietet. Siehe auch: https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689 .

Lasst euch auch beraten wenn ihr euch unsicher seid. Es ist nämlich so, dass sich die Pille Danach sich weiterentwickelt hat und nicht mehr vergleichbar ist mit Produkten, die vor vielen Jahren erhältlich waren. Die Pillen Danach sind allgemein gut verträglich. Daher sind sie mittlerweile auch direkt in der Apotheke (ohne Rezept) erhältlich. Siehe auch: https://pille-danach.de/fragen/ist-die-pille-danach-eine-hormonbombe-659 .

Deshalb kümmert euch umgehend und lasst euch beraten: Denn generell gilt immer: Je rascher die Einnahme der Pille Danach, desto größer ihre Wirksamkeit.

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Kann sein aber auch nicht...

Deine Freundin hat nicht ihre Tage sondern nur Abbruchblutungen welche nichts beweisen können.

Sie hat die letzte Pille vorgestern genommen und bekommt die Blutung erst am Freitag? seltsam, normalerweise bekommt man sie direkt oder paar Tage danach...

Wenn man die Pille danach nicht zu oft nimmt ist sie nicht so schädlich, meiner Meinung viel intelligenter als ein ungewolltes Kind mit 18. Sind 72 h seit dem Akt vorbei? dann ist es zu spät sie zu nehmen., evtl fragst du in der Apotheke nach...

nach 19 Tage kann man einen Schwangerschaftstest machen, bis dann könnt ihr nur abwarten und Tee trinken...

Die EllaOne wirkt bis zu 120 Stunden (5 Tage) nach dem ungeschützten GV. Trotzdem: Je früher, desto besser.

Natürlich musst du dir Sorgen machen.

Du hast das Kondom falsch verwendet, und sie war nicht geschützt, weil sie nach den 5 Tagen Antibotkum einfach in die Piillenpause gegangen ist. Das hätte sie natürlich nicht tun dürfen, sondern sie hätte die Pille ohne Pause weiternehmen sollen. Dafür ist es jetzt zu spät.

Die Blutung, die deine Freundin am Freitag erwartet, ist die normale Abbruchblutung, die bedeutet nichts.

An ihrer Stelle würde ich noch heute die Pille danach nehmen, du zahlst natürlich die Hälfte.

Und das mit den Kondomen solltest du bitte nochmal gründlich üben.

Die Pille hat sie trotz Antibiotikum weiter eingenommen!

@Christof12

Ja, natürlich. Aber wenn ich dich richtig verstanden habe, ist sie vor zwei Tagen in die Pause gegangen. Und eben das hätte sie nicht tun dürfen. Der Schutz durch die Pille baut sich nach einer AB-Behandlung (falls das AB wie in ihrem Fall mit der Pille wechselwirkt) erst dann wieder auf, wenn man nach Beendigung der AB-Kur wieder 7 Pillen hintereinander korrekt genommen hat.

Wen deine Freundin bis Mittwoch das AB genommen hat und Freitag die letzte Pille genommen hat, ist der Schutz weg.

@Pangaea

Die Pille hat sie immernoch weiterhin genommen und die letzte muss sie heute nehmen. Die Regel kommt dann am Freitag

@Christof12

Ach, sie ist noch gar nicht in der Pause? Um so besser. Dann soll sie bitte die Pause auslassen!

Die Blutung (nicht Regel!) am Freitag wird sie dann natürlich nicht bekommen.

Heute die "Pille danach", die normale Pille weiternehmen ohne Pause. Sie ist dann wieder geschützt, wenn sie nach der "Pille danach" 14 Pillen korrekt genommen hat.

@Pangaea

Sie möchte die Pille Danach nicht so gerne nehmen. Muss das sein?

@Christof12

Will sie lieber einen Schwangerschaftsabbruch riskieren?

@Pangaea

Wie hoch ist das Risiko das sie schwanger wird?

@Christof12

Das kann ich dir nicht sagen. Es kommt darauf an, wie viele Spermien in sie gelangt sind und ob ein Eisprung bevorsteht, wegen der abgeschwächten Wirkung der Pille.

Letztlich könntest du auch sagen "10% der Paare mit Kinderwunsch sind unfruchtbar, vielleicht gehören wir ja dazu". Möglich ist das, aber wollt ihr euch darauf verlassen?

Ich würde in diesem Fall die "Pille danach" empfehlen, mehr kann ich dir nicht sagen.

@Pangaea

Alles klar dankeschön wir sprechen nochmal darüber und ansonsten warten wir bis Freitag ab

@Christof12

Und was um des Himmels willen soll am Freitag passieren? Du meinst, wegen der erwarteten Abbruchblutung, die sie nicht haben wird, denn sie soll ja die Pause nicht machen???

Also irgendwie isses mir ein Rätsel was ihr dauernd mit den Kondomen veranstaltet, dass die reißen...

Bei euch hilft jetzt nur abwarten - was auch sonst.

was auch sonst

Na, die "Pille danach"!

@Pangaea

Manche verwechseln die Pille danach mit Smarties....

@Andreaslpz

... und andere haben eine irrationale Angst davor, obwohl sie (wie in diesem Fall) notwendig ist und im Zweifel einen Schwangerschaftssabbruch erspart.

Was möchtest Du wissen?