Wach bleiben auf langen Autofahrten, was hilft dabei?

17 Antworten

Wichtig sind regelmäßige Pausen an der frischen Luft und zwar nicht erst dann, wenn einem die Augen schon zufallen , sondern echt vorher und Kaffee und Musik und am besten einen wachen Beifahrer :)

mr bean macht so streichhölzer zwischen die augen. ;)

Zwischendurch auf dem Rastplatz anhalten, eine Runde gehen, ein paar Kniebeugen, Arme und Beine ausschütteln und dann gehts weiter. Ansonsten Musik, Hörspiel....

Wirklich hilft nur Pause machen.

Was möchtest Du wissen?