Meine Vorhaut kann ich nicht vollkommen zurückziehen. Was kann ich tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Servus Jan,

Das "weißliche Band" was du beschreibst inst in der Tat das Vorhautbändchen, und das ist völlig normal so - und absolut nicht schlimm. :3

Was du ansonsten hast ist eine Vorhautverklebung, die sich bei dir bis auf diese eine Stelle schon überall gelöst hat - deswegen ist es an dieser Stelle immer noch "angeklebt" und lässt sich nicht ganz herunterziehen.

So eine Vorhautverklebung kannst du problemlos durch Zurückzehen lösen - einfach deinen Penis gut einweichen (seifenhaltiges wasser beim Baden ist am Besten) und dann vorsichtig versuchen, das abzuzupfen :)

Muss man, dass bei einem Urologen abchecken lassen?

Nö :3

Sind eine OP vlt die Folgen?

Nene, keine Sorge.

Wenn du noch Fragen hast, meld dich einfach :)

Viel Erfolg!

Dankeschön :)

Sollte es sich noch um eine Verklebung handeln, dann kannst du diese lösen, indem du so oft wie möglich deine Vorhaut zurück ziehst. mach es immer so weit wie es geht und wie du es ohne Schmerzen aushalten kannst. mach es vor allem, wenn dein Penis steif ist. Je öfter du das machst und deine Vorhaut zuirück schiebst, zum Beispiel auch beim Pinkeln, um so schneller kann sich die Verklebung lösen. Auch dehnt sich deine Vorhaut dabei.

Das hatte ich auch mal du musst einfach oft zurück ziehen und dann passt das schon. Hat bei mir auch geklappt 😉

Jo erstmal

als das is nix schlimm nun es kann gut sein dasd die vorhaut net bei den ersten malen komplett zurück geht einfach immer weiter versuchen und wenns verklebt is dann mit wasser waschen ( ohne seife sonst trocknet die haut dort aus ) also keine bange ^^

Du hast ein zu enges Bändchen.... es sollte operativ entfernt oder aufgeschnitten werden

Was möchtest Du wissen?