Voraussetzungen für ein Pflegeheim

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wer`s bezahlen kann, wird auch OHNE einstufung in eine pflegestufe gern von pflegeheimen aufgenommen. das ist wie im "richtigen leben": für GELD gibt es fast alles.

Guten Tag,

im Normalfall wird die Notwendigkeit durch eine Begutachtung, z.B. vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) bescheinigt. Dadurch erhält die pflegebedürftige Person eine sogenannte Heimnotwendigkeitsnescheinigung. Falls es einen solchen Fall in der Famlie gibt, würde ich zunächst eine geeignete Pflegeeinrichtung suchen und dann in einem persönlichen Gespräch mit der Heim- oder Pflegedienstleitung über Voraussetzungen sprechen.

Alternativ gibt es auch kostenlos die Möglichkeit mit neutralen Pflegeberatern (w/m) zu sprechen. Unter 0800/611 611 1 ist das bundesweite Pflegetelefon vom Pflegenetzwerk gebührenfrei erreichbar.

Ein weitere Möglichkeit ist die Suche nach "Heimnotwendigkeitsbescheinigung" im Internet. Da sollten dann ebenfalls einige Informationsquellen zu finden sein.

Was möchtest Du wissen?