vor Hunger schlecht? übergeben?

1 Antwort

Wenn du morgens so wenig ist hat dein Körper nichts zum Arbeiten, mit dem erbrechen zeigt er dir das und davon sollst du so doll hunger bekommen das du ihm was zu essen gibst.... (so ist es bei mir immer )

Aber mir wäre durch das essen noch viel schlechter geworden..

Blasenentzündung in der Schule was tun?

Hallo. Ich wollte mal fragen was man gegen eine Blasenentzündung tun kann. Außerdem wollte ich fragen ob einen der Lehrer auf Toilette lassen muss wenn man unter einer Blasenentzündung leidet. Ich habe eine und manchmal kommt nur ein bisschen was und manchmal auch ganz viel. Ich habe neulich im Unterricht gesagt, dass ich mal muss und eine Blasenentzündung habe. Es war genau, bevor wir unseren Test geschrieben haben und er meinte, dass ich warten muss. Ich habe während dem Test auch noch 2 mal gefragt und er meinte, dass ich leise sein soll oder er gibt mir ne 6. Habe versucht es auszuhalten und irgendwann tat es so doll weh, dass ich angefangen habe zu weinen. Wenn ich nicht gehe dann bekomme ich auch Magenkrämpfe und mir wird ganz doll schlecht. Ich hatte dann das Gefühl mich übergeben zu müssen. Ich habe dann gefragt, ob ich raus darf, weil mir übel ist, aber er hat mich nicht gelassen. Daraufhin habe ich ganz doll geweint, wegen den Krämpfen und begonnen zu würgen. Aber es kam nichts. Er meinte, dass ich aufhören soll zu heulen und da habe ich dann auf einmal los gepullert. Ich konnte es einfach nicht mehr halten. Es ging voll auf den Stuhl und dabei habe ich gewürgt und auf einmal erbrochen. Er hat mich dann angebrüllt, dass ich nicht seinen Unterricht stören soll. Dann hat er mich vor die Tür geschickt. Ich durfte nicht ins Sekreteriat. Ich habe dann wieder Krämpfe gehabt und auf dem Boden gelegen und so laut geweint, dass eine andere Lehrerin kam und mir erst die Toilette aufgeschlossen hat und mich dann zum Sekreteriat gebracht hat. Jetzt gehts mir wieder besser aber ich muss jeden Tag erbrechen und habe immer eine nasse Hose wenn ich zu Hause ankomme, weil ich mich nicht mehr traue zu fragen, ob ich auf Toilette darf. Bitte helft mir ich habe andauernd Bauchweh. Vielen Dank für alle Antworten im vorraus. LG 12supergirl34

...zur Frage

heftige Übelkeit ohne Erbrechen und unkontrollierbares Zittern am Abend ..bittee helfen :(

okay ..ich weis ich hab schon mal so eine Frage gestellt aber ich hab keine vernünftige antwort gekriegt..also folgendes Problem:Ich bin 15 Jahre alt und habe seit über einem Jahr abends richtig heftige probleme als ich das das erste mal hatte war das so ,dass ich auf einer Sprachreise war und mir dort niemand helfen konnte..also alles fing damit an ,dass ich leichtes fieber hatte weil ich eine Erkältung hatte ..am abend lag ich dann im Bett und plötzlich war mir sooo übel..ich habs kaum ausgehalten..nur das komische war ..das ich mich nicht übergeben konnte:( dazu musst ich dann sehr häufig auf die Toilette und habe ständig Zitteranfälle bekommen die extrem unkontrollierbar waren.ich kann das garnicht beschreiben es war so furchtbar inzwischen ..weis ich ja wenigstens dass es keine grippe sein konnte denn das ganze ist bis heute nicht weggegangen und kommt immer mal wieder ..zwar nicht jeden abend so heftig aber ich kann vor lauter übelkeit nur noch im Sitzen einschlafen und bin echt verzweifelt ..ich war auch schon bei sooo vielen Ärtzten und habe diverse tests gemacht Bluttest,ultraschall der organe etc..,alles ok und ich habe auch sonst keine krankheiten wie diabetes oder so..ich bin total verzweifelt ..keiner kann mir sagen,was das sein könnte und ich schlafe wegen der Geschichte manchmal nur 3 stunden in der nacht ..am morgen musss ich dann in die schule und komischer weise ist dann alles fast wie weggeblasen ..es fängt erst abends an.. bitte helft mir ..und danke an jeden der bis hier unten durcgelesen hat..

...zur Frage

Erbrechen, durchfall wegen der periode / kreislaufprobleme

(Bin 13 jahre jung) am morgen bin ich augewacht und habe bemerkt dass ich meine periode bekommen habe, also hab ich auch dementsprechend tampons benutzt. Ich hab schon erahnt, dass irgendwas im unterleib schmerzte, also bin ich im bett gelegen. Paar minuten später musste ich auf die toilette und hatte durchfall, so jede 5 minuten bin ich hin und her gerannt. Langsam wurde mir richtig schlecht, mir war etwas schwimdelig und ich konnte nichts wahrnehmen, als ob ich jeden moment umfallen würde, auch in diesen moment wollte ich mich noch übergeben, was ich gar nicht geschafft habe, es hat mich gewürgt, weil es einfach nicht rauskan und dann nach einer halben stunde bin ich wieder und wieder aufs klo gerannt und hab erbrochen. Danach konnte ich einfach nichts mehr machen, ich bin in mein bett gerannt und lag nur da verkrampft, ich wusste mir gar nicht zu helfen und wollte grad noch den krankenwagen rufen :D klingt blöd. Also hab ich einfach meine augen geschlossen. Plötzlich hab ich angefangen zu schwitzen am ganzen körper und der schweiß hat sich ganz kalt angefühlt glaub ich hab es mir nur eingebildet ja dann bin ich irgendwann mal eingeschlafen. Und als ich aufgewacht bin hat mir meine mutter kein wort geglaubt, sie meinte nur dass ich schwänzen wolle. Mir ist das ganze schon mal passiert, dann hab ich herausgestellt dass es ein kreislaufzusammenbruch war, bin genau ohnmächtig aufn bett gefallen und bin nach ner halben stunde ca aufgewacht. Aber das ist schon paar monate her und da hatte ich meine periode gar nicht. Mein puls ist auch niedrig :/ so unter 35... Was konnte das sein? Ich hab mich echt gefraut, dass ich auf mein bauchgefühl gehôrt habe und nicht in der schule war. Das wär voll extrem schlimm vor der klasse. Könnt ihr mir helfen?:-/ Hat jms tipps oder auch erfahrungen damit? Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?