Vollnarkose oder örtliche Betäubung, Weisheitszahn?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bist du dir sicher dass es nur mit Betäubung geht? Also bei mir damals war eine Vollnarkose zwingend notwendig und ich würde jedem dazu raten. Ein Spaß wird das nicht und je weniger man mitbekommt desto besser.

Es würde auch ohne gehen aber spassig wirds sicher nicht^^

Es geht nur mit Betäubung, ja.

Was redest Du da für einen Quatsch? Du rätst hier zu einer Vollnarkose, die hier nicht angebracht ist, da es Dämmerschlaf und lachgassedierung gibt, beide sind für den Körper besser zu vertragen wie eine Vollnarkose und man bekommt bei den 2 auch nichts mit...

Ich kann wie gesagt nur sagen dass es bei mir damals keine Alternative gab und es auch nichts extra gekostet hat. Da die Zähne noch nicht herausgewachsen sind würde ich selbst wenn ich die Wahl hätte eine Vollnarkose wollen.

Na schön für dich. Aber ich z.B. hab Erfahrung wenn die Zähne noch unter dem Zahnfleisch sind & man spürt nichts - gar nichts & ich bin SEHR schmerzempfindlich. Rate ihm nicht zu etwas, wenn es nicht notwendig ist!

Nochmal: er fragt nach Erfahrungen und Meinung. Das ist meine Erfahrung und meine Meinung. Wenn du eine andere hast, dann ist das eben so. Der ganze Eingriff hat soweit ich noch weiß 1,5 Stunden gedauert und in der Vorbesprechung hat der Chirurg und mein Kieferorthopäde auf eine Vollnarkose bestanden und gekostet hat sie nichts. Vielleicht liegt es auch an der Lage der Zähne, bei mir war es jedenfalls so.

Bei mir war es genau das selbe. Nur örtliche Betäubung reicht wirklich, glaub mir. Bin sehr schmerzempfindlich, aber du spürst nichts! Hab 3 Spritzen in den Mund bekommen, das ist das einzige was ein bisschen piekst. Durch die Betäubung spürst du nur noch, wenn er irgendwo dagegen drückt, aber keine Schmerzen. Ich hate heftig Angst, die haben mir dann auch gleich Notfalltropfen gegeben, aber so schlimm war's nicht mal.

Waren die Zähne bei dir noch im Fleisch also noch unter dem Zahnfleisch?

Jaaa, waren sie. Hab sie rausbekommen wegen meiner Zahnspange.

es ist mit örtlicher betäubung nicht so schlimm ... bei mir mussten die beiden uk-weisheitszähne zerlegt werden, weil sie nicht rausgekommen sind ...

und als belohnung kaufst du dir die lautsprecher :-)

ich hatte örtliche betäubung. Das ist nach meiner Erfahrung, da ich schon viele OPs hatte, viel entspannter als die Vollnarkose.

Es gibt auch die Möglichekit einer Lachgassedierung oder eines Dämmerschlafes. Vollnarkose ist hier nicht notwenig.

Was möchtest Du wissen?