Vitamin B12 Mangel - Tablettendosis verdoppeln oder Spritze?

2 Antworten

Lebst du vegan? Ich kann dir als Naturheilverfahren hefeflocken empfehlen die sind reich an Vitamin B12. Die kannst du über warme Gerichte oder auch Salate geben :))

Nein, aber trotzdem danke :)

gerne :) in vielen Weichkäsen ist auch Vitamin B12 enthalten. ist vllt angenehmer als Tabletten oder spritze :)

Zunächst mal möchte ich Dir sagen, dass Du mir leid tust, so wie Du Dich fühlst. Wenn Du einen Vitamin B12 Mangel hast, dann bist Du hoffentlich nicht nur bei einer Heilpraktikerin, sondern auch beim Hausarzt.

Der Vitamin-B-12-Mangel muss ja eine Ursache haben. Angenommen, Du hast einen Mangel an Intrinsic Faktor (der wird von den Magenzellen gebildet), dann kannst du so viel Tabletten schlucken, wie Du willst, das Vitamin B 12 kann nicht aufgenommen werden. Oder es steckt eine andere Erkrankung dahinter. Oder bist Du Veganer/in? 

Wenn aber zum Beispiel aufgrund Deiner Ernährungsgewohnheit der Vitamin-B-12-Mangel besteht, dann ist es auch möglich, dass noch Mangelzustände da sind - das alles muss abgeklärt werden. Ist das alles schon passiert?  

Muss meine Antwort korrigieren - es muss heißen: es ist möglich, dass noch andere Mangelzustände da sind

Was möchtest Du wissen?