Viele kleine Punkte am Penis?

5 Antworten

puh, da bin ich froh, das gleiche problem habe ich auch gerade und ich dachte, das währe etwas schlimmeres

Nun, darunter kann man sich nicht besonders viel vorstellen, aber von einer Geschlechtskrankheit gehe ich nicht aus. Welche Farbe haben sie denn?

sind ein kleines bisschen heller als die Eichel. also so pink farbig

@DeepNquieT

Und heben sich fühlbar etwas von der Haut ab? Wenn ja, dann ist der Gedanke "Hornzipfel" wohl die richtige Richtung.

@Mjollnir1990

js machen sie aber nur am Rand. und sind diese zipfel gefährlich? und sollte ich meiner Freundin raten zum Arzt zu gehen? oder ist das nicht ansteckend?

@DeepNquieT

Nein, das ist weder ansteckend, noch gefährlich.

Könnte Herpes sein !

Hirsuties papillaris penis, exakter Hirsuties papillaris coronae glandis (von lat. hirsutus rau, papilla „Warze“, Corona glandis „Eichelkrone“) sind eine Reihe weißlicher, hautfarbener oder rötlicher warzenartiger Bildungen, die am Eichelrand bis hin zum Vorhautbändchen des Penis des Menschen vorkommen. Auf deutsch werden sie gelegentlich auch als „Hornzipfel“ oder „Hornzipfelchen“ bezeichnet. Weitere Synonyme sind Papillae coronae glandis oder Papillomata coronae glandis.

Es handelt sich dabei nicht, wie vielfach geglaubt wird, um Warzen, eine Fehlbildung, eine sexuell übertragbare Erkrankung, ein Symptom einer anderen Krankheit oder einen Zustand, der durch mangelnde Hygiene bedingt wäre, sondern vielmehr um einen harmlosen Atavismus. Dieser ist daher auch nicht ansteckend, sondern allenfalls vererbbar.

Hirsuties papillaris kommen bei beschnittenen Männern seltener vor. Der genaue Grund für den Unterschied in der Auftretenshäufigkeit ist bisher nicht geklärt.[1]

In Deutschland sind diese Hornzipfel mehr oder weniger ausgeprägt bei etwa 10–20 Prozent der Männer zu finden. Ähnliche Veränderungen können sehr selten als Hirsuties papillaris vulvae im Bereich der weiblichen Vulva vorkommen.[2]

da kennt sich einer gut aus

@phobos2012

das machen die vielen Jahre hier :-)

@newcomer

es sind aber nur ein paar und nur am Rand der Eichel

@DeepNquieT

zeig diese einen hautarzt bzw urologen

Ist ganz ungefährlich, keine Angst hatte ich auch mal :P Sind allerdings keine Hornzipfel, sondern sowas wie Talgdrüsen oder Pickel und kommen meist bei der Pubertät vor. Verschwinden dann aber wieder.

Gut. hatte mir schon sorgen gemacht. zum Glück sonst wäre es sehr peinlich geworden das meine Freundin zu erzählen.. wie hast du es den losg bekommen? oder brauch das nur Zeit? naja die Pubertät hsb ich glaub ich schon hinter mir mit 21

@DeepNquieT

Mit den Jahren sind die dann immer kleiner geworden, und irgendwann wieder verschwunden :D Musst halt da immer gründlich waschen, aber wenn du es schnell weghaben willst dann geh zum Arzt oder Urologen, die geben dir dann irgendeine Creme oder so und informieren dich dann auch ;)

Was möchtest Du wissen?