Verzögerung der Periode durch Antibiotika?

4 Antworten

Kann schon passieren, das Medikamente den Zyklus beeinflussen, aber es muss ohnehin nicht immer am selben Tag kommen, kann sich auch so mal um 1 oder 2 Tage verschieben....

Wenn du doch schon leichte Bauchschmerzen hast, werden deine Tage bestimmt heute auch noch kommen, oder spätestens morgen. (so ist das bei mir auch immer) Egal ob Antibiotika oder nicht, es kann immer sein, dass es sich um ein paar Stunden oder auch mal einen Tag (oder mehrere) verschiebt.

Das kann schon Auswirkungen auf Deinen Zyklus haben. Vielleicht spielt es aber die größere Rolle, dass Du eben im Moment "etwas angeschlagen" bist und Dein Körper darauf reagiert.

Das ist schon möglich... aber bedenke, dass Antibiotika die Wirkung der Pille herabsetzen kann und wenn du GV hast und keinen Kinderwunsch, solltest du zusätzlich verhüten (wenn du es nicht ohnehin schon tust). Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?