Kann es sein, dass Kohlensäure im Mineralwasser Blähungen verursachen kann bei Menschen, die da empfindlich sind?

5 Antworten

So lange es über die gewohnten Geräusche entweichen kann :-), ist es natürlich kein grösseres Problem. Aber auch ich vertrage Kohlensäure nicht so gut. Trinke lieber stilles Wasser. Das indische Ayurveda lehnt hingegen Kohlensäure explizit ab.

ja, mit sicherheit....

Kohlensäurehaltige Getränke, wie Cola, Limonade, Sekt und Bier, können Blähungen verursachen, denn im Magen wird aus ihnen gasförmiges Kohlendioxid freigesetzt.

ja, bei empfindlichen menschen schon. bedenke auch, das köhlensäure eine säure ist und allein deshalb nicht wirklich gesund ist.

Und Ascorbinsäure ist auch nicht gesund, oder wie? Ojeoje

Ja, kann es. Zum einen kann es als Gas, wenn es nicht durch die Speiseröhre wieder entweichen kann, durch den Darm gedrückt werden, zum anderen kann es den Darm dazu veranlassen, anders zu verdauen, so dass noch mehr Verdauungsgase entstehen können.

Was möchtest Du wissen?