Verstopfte Poren auf der Nase...Wie bekomme ich sie weg?

4 Antworten

Vielleicht versuchst du es mit Kaffeepeeling , also Kaffeesatz wie Peeling verwenden , oder einfach Salzpeeling , Salz trocknet Unreinheiten . Aber bitte nicht in die Augen bringen !

es gibt extra solche "pflaster" zum auf die nase kleben und wenn man die wieder abzieht nach einer weile geht alles mit ab. einfach mal bei dm oder so schauen

ausdrücken, reinigen

garnicht, sie haben eine aufgabe und bei dir sind sie leider nun mal sichtbar.

Verstopfte poren haben eine Aufgabe... ahhh ja.. Poren verstopfen durch Make up, Talg etc... und das kann man entfernen... das hat ganz sicher keine Aufgabe

@cakecup14

sie meint sicher sebaceous filaments...da bin ich mir ganz sicher und wenn ich mir ganz sicher bin dann ist das auch so.

Sie?... ich hab nur verstopfte poren durch make up und Talg (Pubertät und so :D).. und wollte halt fragen ob irgendwelche Masken etc empfehlenswert sind...

@cakecup14

bei verstopften poren hilft am besten BHA. trotzdem sind es bei dir sebaceous filaments und die bekommste nicht weg.

😊herrlich .... Welche Aufgabe bitte ?    - gespannt bin -    !!!!!

@ingwer16

ja dann lass dir mal von der EXPERTIN (pangea :D) erklären, dass diese erweiterten poren fester bestandteil der haut sind und verantworltich für die sebumproduktion. sie sind nicht dauerhaft entfernbar.

Was möchtest Du wissen?