Versiegelter Zahn - Schmerzen beim kauen - Was tun?

4 Antworten

Bei Beschwerden auf süß, sollte der Zahn dringend auf Karies untersucht werden. Das kann der Zahnarzt entweder mit dem bloßen Auge sehen, mit einer Sonde ertasten oder auf einem Röntgenbild/Bißflügelaufnahme sehen.

Selbstverständlich kann die Versiegelung entfernt werden, sie wird mit einem Bohrer entfernt. Wenn eine Füllung gelegt wird, wird der Zahn ebenfalls (mit Betäubung) aufgebohrt.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Gelernte Zahnmedizinische Fachangestellte

Versiegelt wird nur die Kaufläche. Ziehende Schmerzen bedeuten, der Nerv wird gereizt, in deinem Fall durch Süss / Sauer. Ursache kann sein Karies, die kann auch zwischen den Zähnen entstehen, dann siehst du das nicht. Oder das Zahnfleisch geht an dem Zahn zurück und der Zahnhals liegt frei. Beides ein Grund, möglichst bald einen Termin zu machen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Dringend zum Zahnarzt. Lass den Zahn röntgen. Es kann auch am Zahnfleisch liegen. Daher abklären lassen. Gute Besserung. Wenn an der Wurzel etwas festgestellt wird,´muss natürlich gebohrt werden.

Ein Röntgenbild wäre hier angemessen rufe am besten gleich morgen an und finde heraus wer über die Feiertage Notdienst hat die meisten Ärzte haben da eine Ansage auf ihrem AB

Was möchtest Du wissen?