Versen blutig nach laufen mit neuen Schuhen, Was dagagen tun?

15 Antworten

Am Anfang 2 paar Socken (einmal dünne, einmal etwas dickere) übereinanderziehen.... das verhindert scheuern auf der Haut. Erprobter Tip bei Wanderschuhen und Bergstiefeln.

Nass machen-mit Zeitungspapier ausstopfen und trocknen lassen. So mach ich es immer. Wenn nicht : fersenschützer von balea (sind Einlagen dazu bei dem erhältlich) bewährt sich auch bei Stiefeln und Pumps ;)

blos nicht die schuhe für 30 min tragen, danach jammern und wieder in den schrank stellen. Dies macht es nur schlimmer.

3-4 Tage nacheinander durchhalten und die Dinger richtig weiten. Danach nen Wochenende die Füße pflegen und versorgen, danach sollten die Schuhe wie eine zweite haut passen.

Nee, vielleicht Watte oder ein Taschentuch oder ein Zewa an die Fersen kleben, damits ein wenig polstert, oder Dicke Socken anziehen, aber erstens sieht es sch... aus und zweitens bringt das - glaub ich - nicht viel. Besser ist: nicht mehr anziehen sondern neue kaufen.

mit nassen Socken rein und die Dinger mal ein paar Stunden in der Wohnung anlassen, dann mit Zeitungen ausstopfen und trocknen lassen. Lass aber erstmal die Versen wieder abheilen. Ich bin besonders faul ... meine Mutter hat die selbe Schuhgröße ;-)

Was möchtest Du wissen?