verschwinden Windpocken ohne Creme?

5 Antworten

Die verschwinden auch so, aber der Juckreiz wird dich vermutlich halb umbringen. Die Zinksalbe hilft gegen den Juckreiz und sorgt dafür, dass die Pusteln schneller abheilen.

In die Schule darfst du mit den Windpocken sowieso nicht, du bist ansteckend, bis die letzten Krusten abgefallen sind. So lange musst du zu Hause bleiben.

Na, der Arzt sieht das anscheinend anders.

Dieses Eincremezeugs ist nur gegen den Juckreiz.

Solltest du wirklich die Windpocken haben, dann darfst du wirklich nicht in die Schule gehen, bis die Bläschen abgetrocknet sind und die Krusten abfallen.

So lange die Bläschen da sind bist du hochansteckend für alle denen du begegnest.

Verstehe den Arzt nicht, der hat wohl nur davon Ahnung was man drauf schmieren kann.

Aber die Creme hilft nur gegen Juckreiz oder trocknet die, die Bläschen aus?

@Marcel15030

Beides....sie trocknet auch die Flüssigkeit in den Bläschen aus.....also, weiterschmieren.

Also wenn die Windpocken noch nicht komplett verkrustet sind (was sie offensichtlich nicht sind da du Tannosynt schmieren musst), bist du hoch ansteckend und solltest nirgends hingehen und ja du solltest es verwenden.

oh der Arzt meinte ich muss drei Tage Zuhause bleiben? Kann ich die Creme trotzdem weglassen oder ist die wichtig?

Mit Windpocken darfst du nicht in die Schule!

Und wenn die Pustel genügend jucken, wirst du noch froh um deine Medizin sein!!

oh der Arzt meinte ich muss drei Tage Zuhause Bleiben... kann ich das Medikament weglassen? ist es nur gegen Juckreiz?

@Marcel15030

ich würde es hernehmen, da du sicherlich nicht willst, dass du dir im Schlaf die Pustel aufkratzt und dann viele Narben zurück bleiben!

Mit Windpocken darfst du nicht in die Schule! Erst wenn sie am Verschwinden sind, bist du nicht mehr ansteckend. Gute Besserung dir!

Was möchtest Du wissen?