Verschreibt nur der Frauenarzt rezeptpflichtiges Verhütungsmittel?

5 Antworten

kann man auch beim hausarzt machen, macht aber nicht jeder gern. hauptsächlich dann, wenn dein frauenarzt mal im urlaub ist

Der Hausarzt kann ein Folgerezept ausstellen, wenn dir das Medi also schon einmal vom Facharzt verschrieben wurde. Zumindest schreiben die meisten Hausärzte nur ungern Erstrezepte über "fachfremde" Medis.

Der Hausarzt kanns auch verschreiben, dennoch sollte man zwischendurch mal zum gyn wackeln und sich untersuchen lassen.

Für das erste Rezept musst du zum Frauenarzt, weil da in der Regel auch eine gynäkologische Untersuchung inklusive abstrich gemacht wird.

Wenn du aber mal die Pille nimmst kannst du dir die Folgerezepte auch beim Hausarzt holen.

die bekommst du auch vom hausarzt,kannst aber auch direkt in die apotheke gehen...-)

Das geht nicht, weil die Pille ist Verschreibungspflichtig!

Was möchtest Du wissen?