Verliert man Promille beim Erbrechen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tut mir leid, was du höchstens damit bezweckst, ist, dass kein weiterer Alkohol mehr ins Blut gelangt, wenn in deinem Magen noch Alkohol ist, der noch nicht aufgenommen wurde. Promille verlierst du dadurch nicht mehr. Was im Blut ist, ist im Blut.

Nein, man verliert keine Promille. Es heisst ja "Blutalkoholwert". Der Alk ist schon im Blut und das erbricht man ja nicht. Man verhindert dadurch nur, das noch mehr aufgenommen wird.

Die Promille sind der Alkohol der schon im Blut ist. Er wird durch Erbrechen nicht geringer. Ist noch Alkohol im Magen verhindert Erbrechen, dass dieser auch noch aufgenommen wird und der Blutalkohol weiter steigt.

nein. promille misst den Blutalkoholwert und du erbrichst Mageninhalt, aber nicht Blut.

Nein, was im Blut ist, muss über die Leber abgebaut werden aber der Alkohol, der noch nicht verarbeitet wurde, den man noch im Magen hat, den kotzt man wieder aus.

Was möchtest Du wissen?