Verletzung am Daumen. Was tun?

 - (Medizin, Arzt, Katze)

5 Antworten

Erst ist mal eine kompetente Wundversorgung nötig. Blutung mit einem sauberen Papier Taschentuch zuhalten, stoppen, dann das Desinfektionsmittel Betaisodona auf ein von dir selbst zugeschnittenes (kein vorgefertigtes, da jede Wunde individuell ist) Wundpflaster geben die Verbandsfläche des Pflasters damit auf die Wunde legen und das Pflaster um den Finger kleben. An den nächsten Tagen täglich Pflasterwechsel und wieder mit Betaisodona. Nach 5 Tagen kannst du nachschauen ob du gegebenenfalls noch ein Pflaster brauchst, wenn nicht, ok.

Die Haut wächst wieder problemlos nach.

Daran wirst Du sicher sterben. So ein Gedöns wegen so nem Kratzerchen.

Schmier ein Desinfektionsmittel drauf, oder wasch die Hände mit Seife und dann ein Pflaster drauf und gut ist es.

Unbedingt desinfizieren und ein Pflaster drauf machen, wenn du hast eine Wundsalbe (zB Bepanthen). Damit es sich nicht infiziert sollte keine Luft und kein Wasser rankommen. Und ja, es wächst wieder nach.

Desinfizieren, Pflaster und alles ist gut

Mach dir einen Verband mit Betaisodonasalbe.

Was möchtest Du wissen?