Verläuft Multiple Sklerose Tödlich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

naja durch die Läsionen, die sich in Rückenmark, Groß- und Kleinhirn bilden, kommt es zu motorischen wie auch mentalen aussetzern.

Manche Ausfälle gehen nach einiger Zeit weg und andere bleiben.

Direkt zum Tod, nein.

Aber zu Ausfällen bis zum Rollstuhl und weiter, ja.

Behandelt wird es zurzeit mit Spritzen Z.B. Betaferon (geht ins Fett und muss alle 2Tage gespritzt werden)

Man wird geschult sich selber zu spritzen; was sich schlimmer anhört als es ist. Denn es gibt Injektoren, die das schon von ganz alleine machen.

und es tut auch nur am Anfang ein wenig weh.

Was auch gut hilft ist Weihrauch, aber davon wollen Ärzte nichts wissen da es eher Homoöpathie ist.

Aber Weihrauch erzielt super Ergebnisse und weniger Schübe

Ich hab selber MS und nehme Weihrauch und die Spritzen.

Es gibt aber auch Muskelspritzen, von denen allerdings meistens abgeraten wird, weil die Nadel für die Betroffenen meistens zu groß/lang ist ^^

Falls du noch Fragen hast, frag ruhig :)

da es eine chronische Nervenerkrankung ist kann es auch leider nicht geheilt werden.

Aber es gibt schlimmeres und auch mit MS lässt es sich arrangieren und sein Leben meistern wie ohne.

Also Kopf deswegen nicht hängen lassen! :)

Viel Glück und Kraft. :)

@hardcore0Jules

danke :) und, wenn ich fragen darf, wie bist du gelähmt? Ich hab gelesen, dass auch die Arme gelämt sein können, hast du das auch?

@jenni2401

nein ich hab bisher kaum Schäden :)

Bn jetzt 16J. und vor einem Jahr wurde es bei mir festgestellt, und in der Zeit hatte ich jetzt erst 2 Schübe.

Bei dem einen hatte ich kribbeln in den Beinen und auch leichte Koordinationsschwierigkeiten (so fängt es bei dem meisten an) und dann vor kurzem hatte ich Probleme mit dem rechten Auge- konnte nur eingeschränkt sehen. Das kribbeln ging weg durch Cortison-Behandlung (welche ich persönlich nicht mag, was jedoch bei MS, um Schübe zu stoppen, oft - immer genommen wird). Der 2. Schub mit den Augen, ging leider nicht weg, weswegen ich immer noch leicht schlechter auf dem rechten Auge sehen kann.

Du siehst es ist unterschiedlich wie es verläuft und nie berechenbar :/

und es gibt auch viele die gar nicht erst im Rollstuhl landen :)

Ich will MS nicht beschönigen, denn das ist es auf keinen Fall.

Aber durch die Fortschritte die die Meidzin in dieser Forschungsrichtung macht, werden größer und größer, deswegen kann man schon Hoffnung darauf setzen :)

Klar, kommt es durch einige Schübe zu Lähmungen, sowie in Beinen oder Armen; aber darin hab ich keine Erfahrung.

Desto früher es entdeckt wird, desto besser kann man mit der MS zusammen arbeiten - nur nicht gegen, denn man muss mit der Krankheit leben und auch mit ihr klar kommen.

Das keine Konkurrenz sondern wenn man sie hat ein Gefährte, der manchmal wie soviel schwierig ist.

:)

@hardcore0Jules

danke für die ausführliche Erklärung und alles Gute ;-)

@jenni2401

danke, dir auch ;)

@hardcore0Jules

nur nicht gegen, denn man muss mit der Krankheit leben

So wahr.

Du hast es exakt genau beschrieben, mein Vater hatte auch MS , ist aber leider schon Verstorben an Krebs.

Kann dir noch VitD3 empfehlen und die coole MS Gruppe auf FB Alternative MS Krieger :)

Hallo ich bin 19 Jahre alt und habe letzten Montag die Diagnose bekommen leider habe ich eine starke Form von ms. Ich hatte bisher 2 Schübe die nicht verheilt sind. Kortison hat bei mir nicht angeschlagen daher habe ich 5 tage lang blutwäsche bekommen, jetzt muss ich auf reha seit 3 tagen nehme ich tecfidera aber die Ärzte haben Angst das bei mir nicht viel hilfft naja hoffen wir mal das es besser wird weil so wie es mir Moment geht kann es nicht weiter gehen :(

Meine Schwester hat MS und muss sterben weil die ganzen medikamente alles kaputt gemacht haben ihre blase ist kaputt ihre nieren versagen und ihr ganzer körber baut sehr schnell ab warum wird gesagt MS ist nicht tödlich das ist alles gelogen was da geschrieben wird heike obi

die Krankheit verläuft extrem unterschiedlich, da ist keine Prognose möglich. Behandelt wird oft mit Cortison oder Interferon zum Bsp.

Was möchtest Du wissen?