Vergrößerte Milz - gut oder schlecht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst auch jetzt noch in der Klinik anrufen und fragen, die haben Deine Krankengeschichte noch nicht abgelegt, so können sie diese schnell aufsuchen und Deine Werte anschauen und Dir Entwarnung geben, ich denke nicht, dass es was Schlimmes ist, sonst hätte man Dich nicht entlassen, Denk mal, das wäre ja Fahrlässig und gefährlich nd so ein Riesiko geht kein Arzt ein, wenn da was wäre, hätte man Deine K.G. bei den zu behandelnden Sachen abgelegt, ich denke, da musst Du Dir nicht so grosse Sorgen machen, aber anragen, damit Du beruhigt bist, kannst Du immer, Du kannst auh direkt vorbei gehen, dasist vllt sogar besser, dann siehst Du auch, dass man nachgeschaut hat!

Ich wünsche Dir alles Gute! & frag wirklich mal nach! L.G.Elizza

Ok Danke ;).

Also kann ich dann auch Vorteile haben mit einer vergrößerten Milz?

Meine Mutter arbeitet auch im medizinischen Bereich, jedoch hat sie sich mit der Milz nicht so befasst und meine Blutwerte und alles sind super.

@IfIhad

Wenn die Blutwerte super sind, brauchst Du Dit keine Sorgen machen! L.G.Elizza

@elizza

Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

es sollte nicht ungeklärt bleiben- sprich mit deinem Hausarzt drüber. Es gibt mehrere Ursachen dafür, sowohl harmlose auch behandlungsbedürftige.

Und welche zum Beispiel?

@IfIhad

ich will dich am WE eigentlich nicht verrückt machen- aber wenn du es genau wissen willst was es sein kann google mal "Splenomegalie"

@BlnSteglitz

Hab ich, danke, aber die Wikipediaerklärung is so hmm kompliziert

@IfIhad

find ich nicht- da ist alles beschrieben was es sein kann - angefangen vom Pfeifferschen Drüsenfieber bis haste nicht gesehen. Geh zum Arzt und lass es abklären. Wird schon nix schlimmes sein, denn das hätten die im KH gemerkt.

Ja ist es. Milz ist wie Galle und Mandeln eine Ampel im Körper. Schlagen diese Alarm durch vergrößerungen, anschwellungen &Co , stimmt etwas nciht. z.B. Krankheit, ode innere verletzungen... aber die häufigste ursache ist falsche Ernährung, zu viel Fast food&Co, abe ruahc zu viel Fleisch und Fabrikszucker. Geh mal zu einem Heilpraktiker oder Ernährungsberater die kennen sich dort ziemlich gut aus

An der Ernährung liegts sicher nicht, da ich selten Fast Food esse, also alle 2-4 Wochen mal, aber Danke. Nur wenns schlecht ist, warum entlassen die mich dann?

Was möchtest Du wissen?