Verdacht auf Nesselsucht! Schlimme begleitende Symptome?

1 Antwort

Ichh denke dass die Psysche bei dir auch mitspielt. Ich habe z.B. eine Allergie gegen Penizillin und habe damals auch ähnliche Symtome gehabt. Hat aber auch länger als vier Wochen gedauert bis der Spuk vorbei war. Dauert eben. Rede halt mal mit den Ärzten was die dazu meinen. Wenn sie genau wissen, welcher Stoff die Allergie ausgelöst hat, bekommst du einen Vermerk in die Krankenakte des Hausarztes, dass du eben Medikamente mit diesem Inhalt nicht wieder bekommst und bei allen anderen Ärzten im weiteren Leben kannst du das dann eben angeben um einer weiteren Allergie vorzubeugen..

Was möchtest Du wissen?