Verbrennung 2. Grades (?)

4 Antworten

Narben gehen normalerweise nie ganz weg. Es dauert Jahre, bis die Narben verblassen.

Ich hab mir vor ca. 25 Jahren Fleischbrühe über den Unterarm gekippt - die Narben sieht man immer noch.

bei einer verbrennung 2. grades bleiben langfristig keine sichtbaren folgen, da hier nur die oberhaut, aber nicht die unteren hautschichten verbrannt waren (blasenbildung). die oberhaut kann sich so wie bei einfachen verletzungen, vollständig regenerieren. wenn es aber tiefer geht und narben bleiben, dann war das eine 3. grades. und diese narben bleiben leider ein leben lang mehr oder weniger sichtbar.

Ich habe mich mal stark am Bein verbrannt welcher Grad das war weiß ich nicht auf jedenfall hat es feuer gefangen und die Narbe ist seit ca. 3 jahren (verbrennung vor 7 Jahren) im Prinzip gar nicht mehr zu sehen also all zu lange dauert das nicht Kopf hoch ;)

mir ist das nur peinlich^^ in meiner klasse & vorallem im sport / schwimmunterricht fragt jeder ständig warum ich mich ritze und ich will nich jedes mal erklären das das eine ungünstige verbrennung ist

hab mich dieses jahr schon 2mal am offenblech verbrannt/verbrüht und ich hab keine Naben

Was möchtest Du wissen?