verbluten durch blutverdünner?

2 Antworten

Einige der Präparate könne durchaus einen Einfluss auf die Mens haben, aber nicht in der Form, dass man Verblutet. Bei bestimmtet Präparaten wäre aber schon eine Anpassung der Dosis an den Zyklus sinnvoll.

Bei starker Blutung und besthender Notwendigkeit von " Blutverdünnern" muß für die Zeit der Menstruation die Dosis reduziert oder das Mittel ganz abgesetzt werden. Dies hängt von der Indikation für den Einsatz der Blutverdünner ab.

Was möchtest Du wissen?