Sollte man Vanillekipferln mit Margarine oder echter Butter machen?

5 Antworten

Meiner Erfahrung nach, ist Butter nicht so dominant im Geschmack, dass man die Nüsse nicht mehr schmecken würde. Und wenn du die Kekse selber machst und den Zuckergehalt reduzierst, schmecken sie nicht zu süß. Back sie doch so, wie sie DIR schmecken und wenn du den Buttergeschmack lieber hast, nimm Butter. Gutes Gelingen.

Danke. Ja ich habe gerade einen Kuchen mit Butter gebacken. Es roch schon stark nach Butter, aber der Kuchen selbst ist excellent. Ich glaube mir schmecken die gekauften nicht, weil dort Margarine verwendet wird. Daheim wurden die Kipferl immer mit Nüssen gemacht und dunkler gebacken und waren immer sehr gut.

Also hoffe ich darauf, dass die echte Butter heuer das Tüpfelchen auf dem i ist.

@avalon92

Bestimmt und das wünsche ich dir auch. Selbstgebackenes ist immer besser und das kann man wie gesagt nach dem eigenen Geschmack gestalten. Jetzt aber aufhören sonst werde ich noch ganz gelüstrig.

@PicaPica

Ist mir nur eingefallen, weil ich gestern Nüsse geröstet habe und heute einen Kuchen gebacken habe. Zuerst schmeckte man die Butter stark, aber beim Probieren war ich begeistert. Ein runder Geschmack aus Nüssen, Schokolade und Zimt.

@avalon92

Das ist ja gemein, aber guten Appetit.

Mit Margarine schmeckt es fader als mit Butter. Aber es schmeckt immer noch nach Nuss.

Und ob du Markenmargarine kaufst oder andere ist egal. Margarine ist Margarine :-)

Danke , das beruhigt mich. Ich habe gerade gesehen, dass die Kekse im Geschäft auch mit Margarine gemacht werden und grauslig schmecken. Vielleicht ist DAS der Grund, warum ich die nicht mag. Keine Nüsse und Margarine. Und so hell gebacken. Ich hatte nur die Befürchtung, dass mir die Kekse wegen der Butter nicht schmecken.

Probiere es aus. Ich nehme immer Butter. Aber mach doch erstmal halbe/halbe mit einem einfachen Rezept.

Butter schmeckt auf jeden Fall besser. Die Nüsse schmeckst du auch.

Danke, das ist mir wichtig. In den anderen Keksen sind zusätzlich auch Gewürze, bei denen wird man wahrscheinlich eh keinen Unterschied merken. Beim Spritzgebäck bin ich gespannt.

Was soll denn "hochwertige" Margarine sein? auf die Verwendung"echter" Butter wies man im Nachkriegsdeutschland hin, weildie damals richtig teuer war, heute bekommt man sie quasi hinterhergeworfen.


Stimmt, die Butter ist zur Zeit extrem günstig. Ich vermute, dass es einen Überschuss gibt, weil zur Zeit in zahlreichen Geschäften die Butter im Angebot ist. Zu dem kommt, dass sie die Butter auch noch so "abwertend" plazieren: einfach auf der Palette lassen und NEBEN das Kühlregal stellen mit dem Zusatz "perfekt zum Einfrieren".

Hochwertige Margarine? Rama und Thea, keine vom Hofer (Aldi).

Was möchtest Du wissen?